www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software WinXP: "der letzte versuch das system in den vorherigen zustand ist fehlgeschlagen"


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls beim aktivieren oder wieder herstellen nach dem Ruhezustand was 
schief läuft, kommt bei WinXP die folgende Fehlermeldung: "Der letzte 
versuch das System in den vorherigen zustand ist fehlgeschlagen" und 
dann ne Auswahl ob man ein normalen Boot ausführen möchte, oder die 
Wiederherstellung nochmal versuchen möchte.

Meine Frage ist nun, lässt sie diese Abfrage irgendwie unterbinden, so 
dass automatisch ein normaler Boot ausgeführt wird, wenn irgendwas 
schief läuft?

Ich hab an dem fraglichen Rechner nämlich unter normalen Umständen keine 
Tastatur und Maus dran, da der nur über VNC gesteuert wird.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schalte doch einfach die Ruhezustand ab.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war nicht die Frage :P

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts wirklich keine Möglichkeit das Auswahlmenü abzuschalten?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch doch lieber die Ursache zu klären, anstatt am Symptom 
runzudoktorn. Seit Windows 2000 hatte ich noch nie ein defektes 
Hibernate-File. Da muss ja woanders was im argen sein.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat der Murks denn kein Timeout?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nen Timeout hat das Menü leider nicht.


ja, die Ursache zu kennen wär natürlich auch schön. Aber da das nur 
relativ selten vorkommt, ist mir das eigentlich egal. Hauptsache der 
Rechner bootet überhaupt.

Wo könnte ich denn ansetzten um die Ursache zu finden? Mir fällt da 
nichts ein. Zumal das auch ein nicht reproduzierbarer Fehler ist.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mal in Logdateien nachsehen, sofern es da gescheite gibt.

Autor: Jürgen W. (juergenw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte auch das Problem mit der Wiederherstellung vom Ruhezustand. Nun 
bin ich dahinter gekommen, dass wenn der Arbeitsspeicher ziemlich voll 
ist eben dieses Problem auftreten kann. Habe nur 512MB.

Autor: oszi40. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Ereignisanzeige keinen hilfreichen Hinweis liefert, würde ich 
erst mal prüfen ob überhaupt noch GENÜGEND Platz auf dem Laufwerk ist.

Dann evtl. chkdsk /F /R    um kaputte Sektoren  finden/reparieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.