www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Startschwierigkeiten mit ATtiny2313


Autor: Thomas aus Preetz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Standardbeschaltung eines ATtiny2313, welche mir leichte 
Probleme bereitet:

Wenn an PB7 etwas angeschlossen ist (z.B. LED mit Vorwiderstand gegen 
GND) dann läuft die Schaltung nach einem Reset sauber an. Sobald aber 
PB7 floatet rührt sich nach einem Reset nichts mehr. Und zwar solange 
nicht, bis ich PB7 (über Widerstad 1k) nach GND ziehe.

Solange die Schaltung an einem ISP-Programmierer hängt, ist auch alles 
ok, da dieser PB7 als SCK benutzt und damit auch treibt. Aber sobald ich 
den ISP-Stecker abziehe und PB7 wieder in der Luft hängt, habe ich 
wieder meine Probleme...

Ist euch dies schonmal aufgefallen?

Gruß,
Thomas

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kompletten schaltplan her. mal sehen was du so alles an abblock-Cs usw. 
vergessen haben könntest... ;)

Autor: Thomas aus Preetz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Schaltplan erübrigt sich wohl, denke ich. Lochrasteraufbau, interner 
RC-Takt, PB5-7 an ISP-Stecker. Reset über 1K an Vcc und mit 100nF gegen 
GND.

An PB0-3 hängen LED's gegen GND.

Das ist schon alles. 100nF noch zwischen Vcc und GND.

Mit offenem PB7 läuft die Schaltung nicht, mit 1K gegen GND läufts 
einwandfrei.

Irgendwelche Ideen?

Gruß,
Thomas

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Widerstand zwischen den LEDs?! (< NICHT LED's!!!)

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Irgendwelche Ideen?

Programmfehler?

MfG Spess

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hängt der uc auch richtig an GND?! Sieht so aus, als würde er sich das 
GND über PB7 holen und sonst keins haben... Kalte Lötstelle?

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas aus Preetz schrieb:

> Irgendwelche Ideen?

Da der Code anscheinend mal wieder streng geheim ist, kann man ja nur 
raten: Gibst du vielleicht den Interrupt für den Pin frei und hast 
keinen passenden Handler?

Autor: Thomas aus Preetz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal Hallo,

die Schaltung und auch der Code ist das "Antikippenlights Mini", nur 
nicht mit der originalen LED-Beschaltung, sondern mit einer LED-Matrix 
dran. Letztlich aber schaltungstechnisch gleichwertig.

Werde aber wohl heute abend nochmal intensiver testen und auch mal ein 
eigenes "Hello World"-LED-blinken ausprobieren.

Gruß,
Thomas

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1k an reset find ich etwas wenig, habe sonst immer 10k gesehen. läuft 
das ding mit internem takt?

Autor: Thomas aus Preetz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die originale Schaltung hat Reset direkt an Vcc, das geht aber aufgrund 
der ISP-Schnittstelle nicht. Und "Ja", interner RC-Takt ist eingestellt.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm doch mal spaßenshalber einen 10K.

Autor: Thomas aus Preetz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm,

bin die ganze Sache im Kopf nochmal durchgegangen (kann erst heute abend 
weiter testen). Ich glaube aber, ich habe die Lösung: Das Original geht 
zuerst in den Sleep-Mode und wird durch einen Taster am PB7 wieder 
geweckt.

Ich nehme im Moment mal stark an, dass es daran liegt und der Controller 
erst nach einem Wake-Up-Interrupt anfängt loszulaufen...

Gruß und danke für eure Mühe,
Thomas

Frohes Fest...

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hä? programm her!

Autor: Thomas aus Preetz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Link hab' ich im Moment nicht parat. Google nach "Antikippenlights 
Mini" und dann solltest du die Software finden.

Gruß,
Thomas

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja... wenn man schon was nachbaut dann sollte man es 1:1 nachbauen und 
nicht teile wie einen taster weglassen. bzw. sich nicht aufregen wenn es 
danach nicht funktioniert. fehler hast du ja selber gefunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.