www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mini fernseher umbauen zum oszilloskop


Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte einen kleinen 12v fernseher zu einem Oszilloskop umbauen und 
ich wollte wissen ob man die horizontal Ablenkspule einfach an der 
Platine angeschlossen lassen kann und dan die vertikale Ablenkspule über 
ein Audioverstärker ic ansteuern kann?

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
google TV oscilloscope

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie man in den google Links sieht: Jeder TV ist zum Scope umbaubar.

Aber viel mehr als zu Studienzwecken taugt der Aufwand nicht.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja. sehr begrenzt sinnvoll, da die ablenkung bei den dingern 
magnetisch geschieht. ein echtes oszi nutzt eine rein elektrische 
ablenkung durch elektrische felder - das hat natürlich eine viel höhere 
grenzfrequenz als das magnetische system.

oder du baust ein digitaloszi da hinten rein, daß die ablenkung bzw. 
bilderzeugung unabhängig von der messsignalverarbeitung wird.

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas S. schrieb:
> Ich wollte einen kleinen 12v fernseher zu einem Oszilloskop umbauen und
> ich wollte wissen ob man die horizontal Ablenkspule einfach an der
> Platine angeschlossen lassen kann und dan die vertikale Ablenkspule über
> ein Audioverstärker ic ansteuern kann?

Hallo,
eigentlich ist das der falsche Ansatz, da die Horizontalablenkung für 
50Hz Wiederholrate ausgelegt ist und auch die Horizontalfrequenz 
praktisch fest ist. Ja ich kenne einige dieser Projekte. Letztendlich 
ist das alles Unsinn ohne praktischen Wert.

Es ist viel vernünftiger ein Standard-Videosignal zu erzeugen und das 
dann einzuspeisen.

Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder mit dem ne555 die horizontal ablenkspule ansteuern

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.