www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs make lässt zu viel compilieren


Autor: Thomas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Experten,
habe ein funktionierendes ziemlich komplexes Makefile, alles läuf 
wunderbar, jedoch stimmt irgend etwas mit den Abhängigkeiten nicht.
nach einem erfolgreichen "make all" sollte doch ein erneutes "make all" 
nichts mehr compilieren, wenn an den Quellen nichts verändert worden 
ist, oder???

Alle *.c Dateien, die Bibliotheksheader, wie z.B. string.h includieren, 
werden komischerweise immer wieder neu übersetzt. Wenn ich das include 
und die Funktionsaufrufe rausnehme, funktioniert es. (Die Datei wird 
also nicht neu übersetzt.)

make -d all zeigt folgende komische Meldung:

File 
`/cygdrive/c/programme/gnuarm4.2.2/bin/../lib/gcc/arm-elf/4.2.2/../../.. 
/../arm-elf/include/string.h'  does not exist.

Die Datei existiert sehr wohl, wenn ich sie lösche, bricht der Compiler 
korrekterweise ab. Habe auch schon die ursprünglich nicht vorhandenen 
Unterverzeichnisse erzeugt, ohne Unterschied. Kann das ein Hinweis sein? 
Ich verstehe nicht, wo das Problem wirklich liegt?

Danke für alle Hinweise.
Thomas.

Autor: Dirk Dörr (dirkd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

> habe ein funktionierendes ziemlich komplexes Makefile,
seltsam ich kann das in meiner Glaskugel nicht sehen hmmmm...

=> bitte anhängen

> "make all" sollte doch ein erneutes "make all"
> nichts mehr compilieren, wenn an den Quellen nichts verändert worden
> ist, oder???
richtig

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du sicher, dass die Datei existiert.
Wenn wir den Pfad
`/cygdrive/c/programme/gnuarm4.2.2/bin/../lib/gcc/arm-elf/4.2.2/../../.. 
/../arm-elf/include/string.h'
mal um alle relativen Bezüge bereinigen, dann kommt da

/cygdrive/c/programme/gnuarm4.2.2/lib/arm-elf/include/string.h

dabei raus.

Autor: Dirk Dörr (dirkd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
andere nützliche infos wären:

welche version von make 3.81 oder älter?

kompilierst Du unter cygwin (vermutlich) oder dos?

ist der gcc im Pfad oder wird der Pfad im Makefile angegeben?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte ein cygwin-Problem sein.  /cygdrive/c ist ja ein fiktiver
Pfadname in Cygwin.  Wenn nun ein normales Windows-Make das
Äquivalent von stat() auf diese Datei macht, findet es sie natürlich
nicht, du musst dann zwingend ein Cygwin-Make benutzen, weil dieses
über die Posix-Emulation dann auch die Datei sieht.

Autor: Thomas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg,
danke für den Tipp, hatte GNU make anstatt cygwin make im Einsatz. Jetzt 
funzts!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.