www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Fragen zur Platinenherstellung


Autor: simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.
Hab das mit dem Gurkenglas nie ganz verstanden, wär aber froh um weitere 
Erklärungen, da ich im mom keine flachen glasschüsseln zu Hause habe.

2.
ist die Glasplatte zwischen UV-Lampe und Platine nötig?

3.
Geht die Version mit Papier auch mit einem Tintenstrahldrucker?

wär froh wenn mir jemand einige (oder alle :D) dieser Fragen beantworten 
könnte

simon

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gurkenglas => grosse Öffnung, Platine passt rein, hitzestabil (40°-70° C 
bei X-Persulfat), kann man in einem alten Topf mit
Wasser drum rum auf einer Koch- oder Warkhalteplatte schön konstant 
halten. Ausserdem kann mans mal durchschütteln, damit
sich Sauerstoff im Wasser löst und rühren beim kochen geht im
Gurkenglas auch ganz gut. Der Nachteil ist aber die grosse
Flüssigkeitsmenege, schmale Küvetten sind da wohl doch besser... aber 
dafür ist der Preis ok. Ideal ist übrigens ein Blubberschlauch in die 
Lösung.

Glasplatte => ja, ohne wird die Belichtung unscharf /unbrauchbar.
Quarzglas soll hier optimal sein, aber (dünnes) normales Glas
tut's auch. Einen alter Scanner mit UV-Röhren versehen, fertig.

Womit man druckt ist wurscht. Ich benutze transparentes Zeichenpapier 
mit einem LJ 4+, ist aber nicht optimal.
Mit Deskjets sind bei mir die Zwischenräume (ca. 0,3mm mit Laser)
gegen 0 gegangen, der Druck selbst ist aber besser (gleichmässiger).

Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.reichelt.de   Suchwort: pvc-küvette ( ab 36,30)
                   - "  - : Ätzgerät ( Bau selbst)
das ist Professionell und sicher.........
Anschaffung lohnt sich Du lebst ja noch ne weile !!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.