www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Beschaltung Näherungssensor


Autor: Flea (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine Drehzahl mit einem induktiven Näherungssensor erfassen. 
Das Signal des Sensors soll mit dem Input Capture - Eingang eines Atmega 
8 verbunden werden. Versorgt wird derr Sensor mit 12V. Am Signalausgang 
des Sensors habe ich deshalb einen Spannungsteiler gegen 12V (Sensor ist 
vom NPN-Typ), sodass am Mikrocontroller maximal 5V anliegen.

Jedoch erhalte ich keinen Input Capture - Interrupt!
Im Normalfall messe ich am Ausgang des Sensors 5,6V. Im geschlossenen 
Zustand sind es wie erwartet 0V.

Hier ist das Datenblatt des Sensors:
http://www.ifm-electronic.com/ifmus/web/dsfs!IE5107.html

Die Schaltung, die ich im Moment aufgebaut habe, ist im Anhang zu finden 
(Bild zeigt nur Prinzip, deshalb fehlt der Rest!).

Was mache ich da falsch? Kennt sich jemand mit diesen Sensoren aus?

Danke.

Mit freundlichen Grüßen,

Flea

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst einfach die schwarze Leitung mit dem Mikrocontrollereingang
verbinden und dort den internen Pullup-Widerstand aktivieren. Externe
Widerstände brauchst du keine.

Mit deiner jetzigen Schaltung bekommt der Controllereingang bei
offenem Sensor theoretisch 12V ab, die er aber zum Glück durch die
internen Schutzdioden auf 5,6V begrenzt, so dass nichts kaputt gegangen
sein dürfte.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder halt die Pullup R2 und R3 durhc einen einzigen Widerstand (z.b. 4,7 
K) ersetzen und DIREKT dan dne schwarzen Draht des Näherungsschalters 
anschließen.
Und zwischen Controllereingang und schwarzem Draht einen 10K Widerstand, 
dieser begrenzt den Strom ausreichend.

So funktioniert es dann mit Sicherheit.

Autor: Aufpasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, genau so funkts nicht, weil dann weiterhin 12V anstehen, auch mit 
dem 10k.
yalus vorschlag ist ausgezeichnet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.