www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uIP auf einem Atmega


Autor: schmidti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich versuche derzeit mittlerweile ein wenig verzweifelt den uIP auf 
einem Atmega zum laufen zu bekommen. Habe mittlerweile ein Stück Code, 
welches auf wunderbar läuft. Mittlerweile ist es zu Testzwecken arg 
abgespeckt. Es gehört dazu prinzipiell ein UART, SPI für den eth28j60 
usw.
#include <avr/io.h>
#include <stdint.h>
#include <inttypes.h>
#include <stdio.h>
#include <util/delay.h>

#include "uart.h"
#include "spi.h"
#include "config.h"
#include "network.h"
//#include "uip/uip/uip.h"
//#include "uip/uip/uip_arp.h"
//#include "uip/uip/timer.h"

#define BAUD 103

static FILE mystdout = FDEV_SETUP_STREAM(uart_putchar,NULL,_FDEV_SETUP_WRITE);

int main(void){
    DDRD = (1 << DDD7) | (1 << DDD6) | (1<< DDD5) | (1<< DDD4) | (1<< DDD3) | (1<< DDD2);
    PORTD = 0x00;
    PORTD &= ~(1 << PD7);
  stdout = &mystdout;
  PORTD &= ~(1 << PD6);
  //uip_ipaddr_t IpAddr;

  //Initialisierungen
  uart_init(BAUD);
  PORTD &= ~(1 << PD5);  uint16_t i = 0;
  uint16_t stat = 0;

  PORTD &= ~(1 << PD4);
  while(1){
    //printf("Der Controller laeuft...\n");
    uart_write('a');
        i = 0;
    while(i <= 100){
            _delay_ms(10);
            i++;
    }
    if(stat == 1){
            stat = 0;
            PORTD |= (1 << PD4);
        }
        else{
            stat = 1;
            PORTD &= ~(1 << PD4);
        }
  }
  return 0;
}

das ist das was übrig ist. Wenn ich dieses Programm kompiliere läuft es 
auch wunderbar. Auch der UART. Sowohl für den 644 als auch den 32er 
(nach Änderung der UART-Register).

Nun zu meinem Problem. Wenn ich nun zusätzlich die Quellen des uip 
mitkompiliere (noch gar nicht einbinde), dann läuft gar nichts mehr. 
Nichteinmal all die schönen LEDs gehen an. In der Simulation mit 
AVRStudio läuft das aber alles sehr schön durch. Kann mir jemand einen 
Tipp geben, wo ich ansetzen muss um dieses Problem zu beheben? Wo ist 
mein Denkfehler? Was übersehe ich? Wo habe ich welche Doku nicht 
vollständig gelesen? Wie kann so ein bissel uIP-Kram das alles plötzlich 
zerstören? Bin derzeit ein wenig verwirrt.

Gruß


Schmidti

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.