www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN Bus bei nichtverdrillteer Leitung


Autor: Leon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

hat von euch schon mal jemand CAN Bus mit 1MBits/s über parallel 
liegende Leitungen (Flachbandkabel, Länge ca. 4m) betrieben und kann mir 
sagen ob das funktioniert oder ob ich das direkt vergessen kann?

Ich danke im Voraus

Gruß
Leon

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
sollte so funktionieren. Die empfohlende maximale Länge bei 1MBit/s ist 
40m.

Gegebenenfalls must du die Abschlusswiderstände dem Flachbandkabel 
anpassen.
Was für einen Wellenwiderstand hat dein Kabel?

Beachte hierbei den Ausgangsstrom deiner Transceifer. Meistens ist hier 
aber etwas Luft.

ciao Volker

Autor: Leon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Antwort.

Also das Flachbandkabel hat relative Permittivität von 2,8.
Über die Fausformel

377/[pi*sqrt(epsilon_r)]*ln(2*Leitungsabstand/Leitungsdurchmesser)

komme ich auf 131 Ohm. Das liegt ja in etwa im Bereich der 120 Ohm mit 
denen der CAN Bus normalerweise terminiert wird, sollte also ok sein, 
denke ich.

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, sollte so passen.
Was für Signale sind sonst noch auf dem Kabel?
Könnten die Übersprechen und damit Störungen verursachen?

Sonst fällt mir nichts mehr ein warum es nicht gehen sollte.

ciao Volker

Autor: Leon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dem Kabel ist so einiges los. Haubtsächlich Steuersignale für 
Schrittmotortreiber und Encodersignale, aber eigentlich alles durch 
Masseadern separiert. Mal sehen ob es so funktioniert.

Ich hab das mal mit Signalgeneratoren simuliert und da sahen die Signale 
ganz ok aus. Allerdings kann man das vermutlich nur bedingt mit den 
Augängen eines µc vergleichen.

Autor: Leon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hauptsächlich ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.