www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie in Bascom "Nicht gleich" programmieren?


Autor: ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!

Ich kenne in Bascom diese vergleichsfunktionen:

Wert_1 = Wert_2

Wert_1 < Wert_2
Wert_1 <= Wert_2

Wert_1 > Wert_2
Wert_1 >= Wert_2

aber wie siehts aus wenn ich "Wert_1 ist nicht gleich Wert_2" 
programmieren will - geht das überhaupt??

In C schreibt man ja "Wert_1 != Wert_2"

MFG und danke schon mals für die Antworten!!

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte eigentlich vermutet, Bascom hätte ne Hilfetaste.

Ansonsten: <>


Peter

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, da sieht man halt wer mal nen C64 hatte ;-)

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Burkhart schrieb:
> Tja, da sieht man halt wer mal nen C64 hatte ;-)

Und alle, die später geboren wurden, sind automatisch doof?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Klaus schrieb:
> Thomas Burkhart schrieb:
>> Tja, da sieht man halt wer mal nen C64 hatte ;-)
>
> Und alle, die später geboren wurden, sind automatisch doof?

Nö, aber die müssen eben in der Bascom-Hilfe nachschauen... ;-)

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: krach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...Oder in QBasic programmiert haben ;)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Burkhart schrieb:
> Tja, da sieht man halt wer mal nen C64 hatte ;-)

Nö, ich hatte mal nen KC85/2.


Peter

Autor: Phantomix Ximotnahp (phantomix) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger schrieb:
> Nö, ich hatte mal nen KC85/2.

genial!


krach schrieb:
> ...Oder in QBasic programmiert haben ;)

Dito. Eine Quckbasic-Bild-Library von mir tummelt sich noch irgendwo im 
netz :-)

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder in Amiga-Basic
:
:
kann fortgeführt werden :-)

Ach ja: Mein ZX-Spectrum (Eigenbau) hatte ja auch ein Basic :-))

Autor: nichtgast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder in TurboPascal ;-)

Autor: Bernd S. (wird_schon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger schrieb:
> Nö, ich hatte mal nen KC85/2.

Hehe, unser ET-Lehrer ist immer 'zur Sau' geworden wenn wir die Kasetten 
auf dem Monitor abgelegt hatten..

Autor: Andreas Schweigstill (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auf meinen Sharp MZ-80K und MZ-821 konnte man unter BASIC auch
<> verwenden. Beim SC/MP2 musste ich jedoch den Assembler-Code auf
Papier schreiben und in Binärform übersetzen. Dann konnte ich diesen
per DIP-Schalter in den Rechner laden.

Ein Freund eines Mitschülers war der große Held, denn er hatte ein
eigenes EPROM-Programmiergerät.

Gruß
Andreas Schweigstill

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.