www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega8 vga ansteuerung über Bascom


Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin Hobby elektroniker und wollte mal ein VGA-Signal an einem 
Atmega8 generieren. Da ich aber leider nur in Basic Programmieren kann 
muss ich Bascom verwenden.
1. Ist es möglich in Bascom so ein Programm für VGA mit dem Atmega8 zu 
erstellen?
2. Wie muss die Vorschaltung vom AVR(5V) vor die Farbpins(0,7V) sein.
3. Ist es möglich ein Array zu erstellen, indem man die Pixelfarbe 
angibt, wie z.B.

pixel(1) = "rot"

mir würde es reichen, wenn ich nur 6 farben oder auch weniger machen 
könnte, oder wenigstens einen Text auf dem Bildschirm ausgeben könnte.

Mein Atmega8 ist mit 16 Mhz getacktet und ich benutze die demoversion 
von Bascom.

Altanativ habe ich auch noch einen Atmega32.


(falls es noch etwas ähnliches im web geben sollte, schickt mir bitte 
den link, denn ich hab nichts gefunden was mir zugasagt hat)

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Mfg

Matze

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal hier gesucht

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Softwarepool

Abschnitt "Video"

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist ein Link:
http://www.serasidis.gr/circuits/colour_bar_gen/co...

Er hat das in Assembler geschrieben, es ist aber kommentiert. Da
kannst Du Dir eventuell den Algorithmus abschauen.

MfG Paul

Autor: Niels Keller (niels-k)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matze,

ich habe das selbst vor einiger Zeit mit Bascom versucht - dabei blieb 
es dann aber auch. Das Timing muss für ein solches VGA-Signal einfach 
stimmen. Selbst bei einem unheimlich einfachen FBAS-Signal 
(schwarz/weiß) war es in Bascom ganz hart am Limit. Mein Fazit: So etwas 
muss (!) man in Assembler schreiben.

Das Problem ist die intern benötigte Rechenzeit um ein Zeichen oder den 
Burst zum richtigen Moment auszugeben. Ein minimer Unterschied führt 
bereits zu Verzerrrungen in der Vertikalen. Diese Unterschiede kommen 
z.B. durch Vezweigungen, wie sie Bascom erzeugt. Zur Veranschaulichung 
ein Screenshot.

Grüße Niels

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.