www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uart und 1-wire


Autor: mavabo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo deutsche mikrocontroller..........

Gerne frage ich um deine hilfe....!

Im AVR318 `Application Note` benutzt mann den UART wie 1/wire 
signal/generator.
Nachteil: mann benutzt zwei io-pins fuer ein 1wire application.
Grosser vorteil: kein delays, sondern die genaue baudrate einstellen und 
es geht los!
Die baudrate fuer die reset/puls ist 9600 ±100 mikrosecunde pro bit und 
fuer lesen-schreiben 115200 baud ±9 mikrosecunde pro bit.
Mein kopfbrechens besteht hieraus:
Die resetpuls wird gemacht durch mit 9600 baud 0B00001111 TX aus den 
Uart zu senden. Das meint: inclusiv den Startpuls 5 x null ist 500 
microsecunden.
Danach eine `1` 100 microsecunden warten und dann die TX hoch halten so 
das den slave die linie `0` machen kann via ein `pull-up` widerstand. 
Die TX hoch halten macht mann mit die letzte 3 bits von das reset-puls 
wort.
Aber jestzt meine frage:
Wie soll ich waerend das senden von die letzte 3 bits mit 9600 Baud die 
RX  1wire linie auslesen mit 115200 Baud um zu wissen ob mindestens 
einen `slave` sich mit ein `praesentier-puls` gemeldet hat!
Vielleicht ist diese frage einfach zu loesen fuer einen Uart-experten 
aber ich hab keine antwort darauf.....

Hoffe auf hilfe von meinen technischen nachbarn...

Gruesse....Maarten aus Holland

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.