www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Woran erkenne ich das Ende einer serielle Transmission?


Autor: Marcus M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

weiß jemand von Euch, wie das letzte Zeichen aussieht, das ein
Standartterminal bei einer Übertragung sendet?
Es würde mir schon reichen, wenn ich den letzten HEX Wert kennen würde.
Leider hab ich den bisher nicht raus gefunen.

Hoffe jemand von Euch weiß da weiter.

THX.

 Gruß Marcus

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das ist eine Frage des Protokolls, das kann man so pauschal nicht
sagen...

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na zeilenumbruch, oder? CR und LF?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was hastn vor wemma fragn darf?

Autor: Marcus M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche vergeblich die AT Befehle, mit denen man ein Modem
ansteuert auf den Atmel zu portieren. Ich möchte quasi eine AT
Steuerung nachbauen. DAs Problem dabei ist nur, wie schafft ein Modem
es das Ende einer Übertragung festzustellen?
Bisher waren alle meine seriellen Ansteuerungen sehr unflexibel, dies
würde ich gerne mit einer AT Befehlskette verändern.
Mein Problem ist jetzt nur noch festzustellen, ob noch Befehle kommen
oder ob die ÜBertagung zu ende ist, also das CR Signal.
Zu der fRage Protokoll: Mir ist nicht bewußt, dass das Hyperterminal
o.ä. für die Übertragung außer der Hardwarekonfiguration überhaupt ein
Protokoll verwendet.

Weiß jemand, wie ich das raus bekomme?

Ich hoffe, jetzt wirds etwas klarer.

Gruß

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaube da wird ein line feed gesendet 0A ? Send doch nen befehl zum
AVR, und gib das letzte Zeichen hexadezimal auf nem LCD oder wieder
zurück Auf dein Hyperterminal, damit du sicher gehen kannst... Das hat
doch bestimmt schonmal einer gemacht, da musses doch was fertiges
geben, oder?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder lad dir mal ähm die AVRco demo runter da ist ein terminal programm
dabei, wo du zwei schnittstellen mit einmal angucken kannst... man kann
da auf hex ansicht umschalten.. also nullmodemkabel und los gehts

Autor: Pan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Normalerweise wird ein AT-Befehl mit "CR" (0Dh) bzw. "CR"/"LF"
(0Dh/0Ah) abgeschlossen.

Wichtig ist aber, das du vorher auch eine Escapesequenz "Esc" (1Bh)
an das Modem sendest, damit es weiß, das es jetzt gefälligst Befehle
entgegennehmen soll.

Der ASCII-Wert für "Esc" kann in (Modem)Register S2,
"Return-Zeichen" in Register S3 und "LF" in Register S4
hinterlegt/geändert werden.
- Macht aber meistens keinen Sinn. -

Übersicht, auf die schnelle ergoogelt:
http://trojaner-und-sicherheit.de/tcp-ip-schulung/...

AFAIR konnte man den kompletten Registersatz mit "AT S?" auslesen,
bin mir aber nicht mehr sicher ... Kannst ja mal reinschauen, was dort
eingetragen ist.

cu
pan

Autor: Marcus M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Eure Aantworten!

Es ging mir nur um das CR und dessen Hex-wert.
Die Sache mit dem anzeigen lassen ist leider nicht so einfach. Werd den
ganzen Kram aber mal ins EPROM schreiben. Danach schau ich mir mal die
HEX Werte dort an.

code werde ich dann in die Codesammlung posten.

BTW: Der AT Befehlssatz wird bei meiner Version wohl etwas verändert
werden, da die jetzige Aplikation nix mit Modems zu tun hat. Die Idee
hinter dem AT Befehlssatz ist IMHo aber so komfortabel, das ich sie
gerne für meine Zwecke brauchen würde.

GRuß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.