www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen bessere Epson Nachfülltinte ?


Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Ich habe mir einen Scanner mittels UV-LEDs zum Belichtungsgerät 
umgebaut.
Belichtet auch sehr schön mit scharfen Konturen. Nur Leider sind alle 
Leiterbahnen nach dem Ätzen total perforiert. Als Vorlage nehme ich 
Transparentpapier welches ich mit meinem alten Epson Stylus Color 880 
bedrucke.

Die Ausdrucke sehen eigentlich ganz ordentlich aus.
Ich habe früher auch schon mit diesem Drucker Vorlagen gedruckt und 
belichtet und hatte immer super Ergebnisse. Damals habe ich allerdings 
mit UV-Röhren zum Belichten gearbeitet.

Ich Frage mich jetzt, liegt es an den LEDs, also sind die zu gut, oder 
ist die billige Tinte von Reichelt schlechter(weniger UV-Dicht) als 
früher ?

Gibt es evtl. irgendwelche besonder UV-Undurchlässige Nachfüll Tinte ?

Wäre für jeden Tip dankbar.
Habe schon weit über zwanzig Foto-Platinen verheizt !

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du schon mal eine Belichtungsreihe gemacht? Also ich brauche nur 2 
Minuten mit meinen 2000mcd (Herstellerangabe) UV-LEDs bei 10cm 
Vorlagenabstand.

Kann es sein, dass Du zu lange belichtest?

Du könntest versuchen, im Druckertreiber die Tintenmenge zu erhöhen.

Ich nehme auch Transparentpapier mit einem HP, muss aber die Tintenmege 
erhöhen und das Transparentpapier (keine Folie) 30 Minuten trocknen 
lassen.

Man sieht es dann auf dem Ausdruck, dass es richtig schön schwarz ist.

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe etliche verschiedene Druckereinstellungen und Belichtungszeiten 
probiert.
Bin jetzt bei 2 Minuten Belichtungszeit. Wie gesagt, die Konturen sind 
super, nur sind die Flächen der Leiterbahnen perforiert. Da es früher 
mit dem gleichen Drucker (mit der gleichen billigen Tinte) gut klappte, 
vermute ich eben das entweder die Tinte schlechter geworden ist, oder 
die UV-LEDs irgendwie intensiveres UV-Licht erzeugen als die Röhren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.