www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik schalter mit rs-ff prellen


Autor: greenhorn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lacht mich aus wenn die frage blöd ist, aber ich brauche ein paar 
einfache rs flipflops um folgende schaltung zu realisieren.
       Taster
           o-------o----------|S  Q|---
+5V ---o----       |          |    |
           o-------+--o-------|R Q`|---
                   |  |
                   |  | 
                 Interface



1. funktioniert diese schaltung so?

2. wo krieg ich diese sr-ff her??
 ich google jetzt schon über ne halbe stunde und find nur getaktete 
flipflops oder latches, brauche aber beide ausgänge

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchs doch mit zwei Nand-Gattern...

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selber bauen, mit NOR-Gatter:

http://wearcam.org/ece385/lectureflipflops/flipflops/

Pull-down Widerstände nicht vergessen...

Kai Klaas

Autor: jl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ganz einfach:

CMOS 4013

2D FF mit getrennnter Taktung und Setz- Rücksetzeingängen
-> Takt und daten einfach auf eins level legen
-> Setz und Rücksetzeingang mittels pulldown Widerstand belegen

Autor: greenhorn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich jetzt hinten noch LEDs erden will für ne statusanzeige, sollte 
ich dann noch puffer einbauen, oder reicht die wegstrecke des lötdrahtes 
das nicht fälschlicherweise HIGH anligt?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wenn ich jetzt hinten noch LEDs erden will für ne statusanzeige, sollte
>ich dann noch puffer einbauen, oder reicht die wegstrecke des lötdrahtes
>das nicht fälschlicherweise HIGH anligt?

Da hat wohl jemand einen ziemlichen Knoten im Hirn;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.