www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Adressierung beim st 24c08


Autor: Till Rohrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir vor kurzem einige st 24c08 EEPROMs gekauft und bin aus dem
Datenblatt leider nicht schlau geworden, wie man es anstellt die
kompletten 8 kByte zu adressieren. Im Datenblatt steht, dass man ein
Adressierungsbyte senden muss, womit man aber nur 256 Byte ansprechen
kann. Hat jemand zufällig Erfahrungen mit diesen EEPROMs und kann Rat
geben?

MFG

Till

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Adressierung besteht aus 2 Bytes, einmal page-Adresse, dann
byte-Adresse.
Der hat 32 pages zu je 256 Byte.

Autor: Till Rohrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und iwe ist das denn bei den st 24c01 haben die 4 pages zu je 256 Byte?

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommando zurück, hast mich ganz durcheinander gebracht mit deinen
8kByte.
Der 24C01 hat 1kbit=128Byte
Der 24C08 hat 8kbit=1kByte

Adressierung beim 24C01 und C02 erfolgt ausschliesslich über eine
Byteadresse, dazu gibts 3 Hardwareadressen, damit können bis zu 8
Bausteine an einem Bus betrieben werden (Grundadresse EEPROM 0xA0).
Ab dem 24C04 reicht das nicht mehr, entsprechend hat der nur 2
Hardwareadressbits und ein Softwareadressbit (das schaltet zwischen den
unteren und oberen 256Byte um.
Beim 24C08 ist nur noch ein Hardwareadressbit vorhanden, dafür 2
Softwarebits. Und beim 24C16 schliesslich ist das System am Ende, nur
noch ein device am Bus möglich. Für alle grösseren wird deshalb ein
anderes Adresssystem verwendet.
Aufbau der Adresse:
0b1010 die oberen 4 bit bedeuten EEPROM-Device
dann kommen 3 Adressbits, dann das R/W-bit und im 2.Byte schliesslich
die Byteadresse. Und um nun nochmal auf den 24C08 zu kommen:
Die oberen 4bit müssen 1010 sein
dann kommt Bit3, das entscheidet, ob ein device mit 0 oder 1 am
Hardwareadresseingang angesprochen wird, anschliessend 2 Bits, die
festlegen, welcher der 4x256Byte-Blöcke benutzt werden soll.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.