www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Suche einen Käfer


Autor: Johannes Knöller (anamollo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich war im Sommer in Italien im Urlaub. Als ich morgens zu den 
Duschhäuschen ging (Campingplatz), da lag ein von mir noch nie gesehener 
ziemlich großer Käfer.
Zum Aussehen des Käfers: Er war etwa 7 cm lang und die Oberfläche war 
total glatt (kein Kunststoff könnte glatter und schöner schwarz sein als 
dieser Käfer).
Er sah etwa so aus, allerdings viel größer:
http://nafoku.de/kaefer/scolytidae/26032006_9236.htm

Als ich ihn liegen sah, da strampelte er mit seinen Beinchen, weil er 
anscheinend schon längere Zeit am Rücken lag und sich nicht "umdrehen 
konnte". Dabei drehte er sich manchmal im Kreis :)

Ich habe ihn dann vorsichtig "umgeschupst" und er ist langsam 
weggelaufen....ohne sich bei mir zu bedanken ;-)


Kennt ihr einen Käfer der auf meine Beschreibung zutrifft?
Ich dachte als erstes an eine Schabe, aber die Oberfläche war dafür viel 
zu glatt.


Gruß

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vieleicht ein Hirschkaefer-weibchen?

Autor: Johannes Knöller (anamollo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der hatte ein richtig langegezogenes "Heck". Das Hirschkäferweibchen ist 
etwas zu dick hinten.

Der Käfer war länglich und schwarz glänzend

Autor: Claudio H. (bastelfinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nashornkäfer?

Autor: Johannes Knöller (anamollo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So von der Lackierung würde ich sagen sehr gut getroffen ;-)

Allerdings hat der Käfer von der Form eher an eine "Dattel" (lang/Farbe 
der Dattel) erinnert.

An das Horn (Nashorn) kann ich mich außerdem nciht erinnern. Wäre mir 
wohl leicht im Gedächtnis geblieben.

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koenntest Du vieleicht naechstes Mal bitte ein Foto von dem Viech 
machen?

Autor: Johannes Knöller (anamollo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar doch, ich gehe immer mit Foto und Stativ in die Dusche.

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Zahnputzbecher reicht doch.
Das Tierchen einpacken, mitnehmen,
fotografieren und wenn man Glueck hat, ist es essbar.

Hab mal auf diese Weise den Namen von diesem kleinen Freund hier im 
Forum erfahren:

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt nur grad mal 350000 verschiedene Käferarten, also kann das nicht 
schwer sein. ;-)

Aber fang mal hier an: http://www.kerbtier.de, 
http://www.koleopterologie.de

Autor: Johannes Knöller (anamollo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah das hilft schon mal weiter :)

Es könnte dieser hier gewesen sein :)


http://www.kerbtier.de/cgi-bin/deFSearch.cgi?Fam=M...

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist also nicht selbst auf die Idee gekommen, mal in der Wikipedia 
unter "Käfer" nachzusehen? Da habe ich diese Zahl und die Links nämlich 
her.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Schabe ist kein Käfer. Zwar sind beide Insekten, aber da ende die 
Verwandtschaft auch schon.

Die Größe schränkt die zur Verfügung stehenden Arten schon deutlich ein, 
das wird wahrscheinlich ein größerer Ölkäfer gewesen sein.

Die 7cm sind recht sicher überschätzt; die größten Käfer in Europa sind 
Hirschkäfer mit maximal 75mm Länge.

Deren Weibchen werden "nur" 40mm lang.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn er recht lange Fühler hatte, dann sinds Bockkäfer - können je nach 
Modell recht groß werden (Mulmbock z.B.).
Vor rund 10 Jahren hatte ich auch mal einen reichlich 5cm langen (ohne 
Fühler) Käfer eingesammelt - den hatte ich auch mal bestimmt, aber 
inzwischen den Namen vergessen :-(
Suche doch mal hier: http://www.golddistel.de/kaefer/namen_de.htm

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich baue in die Firmware immer wieder mal Bugs ein.

Kann man diese hier auch bei Digikey bestellen?
http://www.golddistel.de/kaefer/namen_de.htm

Autor: Michael Potthoff (mipo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, gerade bei Käfern ist das sehr schwer. Kannst Du dich noch an 
weitere Details erinnern? Es könnte ein Kolbenwassrkäfer 
(http://images.google.com/images?hl=de&um=1&sa=1&q=...) 
oder, wenn er einen "goldenen Rand" gehabt hat eben ein "Goldrandkäfer" 
sein.

Gruß, Michael

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.