www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem ATmega2561 PWM nur 2,5V Spitze


Autor: Matthias Stottmeister (matze11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich betreibe hier einen ATmega2561 mit der PWM (Timer0) und wundere mich 
gerade, warum der MOSFET so heiß wird (N-logic).

Ich habe mit dem Oszilloskop nachgemessen und festgestellt, dass das PWM 
Signal des Controllers nur ca.2,5V Spitze hat. Leider auch ohne externen 
Anschluss. Ich habe den Tastgrad auf 100% gesetzt und nochmal mit einen 
Multimeter (DC-Spannung) nachgemessen. Ergebnis waren ebenfalls ca.2,5V.

Dann hatte ich den PORTB als normalen Ausgang definiert und auf high 
gesetzt. Er hat dann auf 5V ausgesteuert.


Initialisierung des Timer0:
FAST PWM

 TCCR0A = (1<<WGM01) | (1<<WGM00) | (1<<COM0A1) | (0<<COM0A0);
 TCCR0B = (0<<WGM02) | (1<<CS02) | (0<<CS01) | (1<<CS00);
 OCR0A  = 255;

Kann sich das jemand erklären und mir helfen?

Danke.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan und kompletten Quellcode bitte.

Autor: T. C. (tripplex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich Drain Source des Fets vertauscht :)

Autor: Matthias Stottmeister (matze11)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier sind die Quelltexte. Ich hoffe da steigt jemand durch.
Auf den Timer0 wird im gesamten Programm nicht zugegriffen (nur bei der 
Initialisierung halt).
Aber das Problem scheint mit auf den ersten Blick von physikalischer 
Art.
Der Controller kann doch nicht auf 2,5V aussteuern, oder?

Der Pin vom Controller (PB7) ist nicht extern angeschlossen und die PWM 
mit Timer3 hat den richtigen high Pegel (0V oder 5V)...

MfG

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Hast du alle VCC/GND-Pins auch angeschlossen?

MfG Spess

Autor: Matthias Stottmeister (matze11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja habe ich angeschlossen. Und wenn ich den Pin von Hand auf high setze, 
gibt er ja auch 5V raus...

Autor: Magnetus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Stottmeister schrieb:
> Ja habe ich angeschlossen. Und wenn ich den Pin von Hand auf high setze,
> gibt er ja auch 5V raus...

Bitte?

Autor: Spezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in der Routine "initpwm" hast du für Timer 3 die folgende Zeile 
programmiert:

> DDRE   |= (1 << PE3 );                // PWM Ausgang + PE0 als
>  Schaltausgang + PE1 für Lüfter

Dies setzt den PWM-Pin auf Ausgang.

Das Gleiche muss auch für Timer 0 und dessen Ausgangs-Pin gemacht 
werden. In der genannten Routine finde ich das aber nicht. So wäre bei 
einem High der PWM-Unit nur der interne PullUp-Widerstand eingeschaltet, 
da der Pin nicht als Ausgang programmiert wurde.

Autor: Spezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
Der PWM-Pin "OC0A" ist der Pin PB7, liegt also auf Port B, nicht auf 
Port E.

Autor: Matthias Stottmeister (matze11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt funktioniert der Ausgang richtig. Lag vermutlich wirklich an der 
fehlenden Ausgangs-Deklaration.

Vielen Dank, du hast mir sehr geholfen!

Liebe Grüße.

Matze

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.