www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HM628512-5


Autor: Ferdinand Stehle (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe schon seit längerem 2 HM628512-5 SRams bei mir rumliegen. Hat
jemand Erfahrung mit den RAMs?

Ich sehe die Ansteuerung so (immer Taktweise):
Lesen:
1.Adresse anlegen
2./CS auf Low
3./OE auf Low
4.Output Lesen
5./CS und /OE auf High
6.Adresse ablegen (Low)

Schreiben:
1.Adresse anlegen
2./OE auf High
3./CS auf Low
4./WE auf Low
5.Daten ausgeben
6./CS und /WE auf High
7./OE auf Low und Adresse ablegen (Low)

Hat jemand den schonmal mit einem AVR angesteuert?
Ich danke schon einmal für eure Antworten!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein Standart SRAM, die Ansteuerung ist in tausenden von
Datenblättern zu finden, davon abgesehen macht der AVR das auch
selbständig über den Datenbus....

Autor: MSE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt:

Zumindest diejenigen AVRs, die einen externen Bus haben.

Gruß, Michael

Autor: Ferdinand Stehle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich dieses Ram also als normale Ramerweiterung nutzen?

Autor: MSE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber:

Ein AVR mit externem Bus kann von Hause aus nur 64KByte adressieren.
Der 628512 hat jedoch einen Adressraum von 512KByte. Die oberen
Adressleitungen kannst Du z.B. durch weitere Portpins ansprechen und
dadurch (so zu sagen von Hand) ein Bank-Switching realisieren.

Dein AVR greift dann auf verschiedene 64K große Seiten zu. Das
umschalten der Seiten mußt Du, wie gesagt, selber machen.


Gruß, Michael

Autor: Ferdinand Stehle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke!

Autor: beta-frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, bin ziemlich sicher, daß es ein 64KByte = 512KBitx8 SRAM ist!?

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@beta-frank:
Es ist schon ein 512Kx8, aber das sind eben 4MBit=512KByte. Es sind
nicht 512kBit, die als x8 organisiert sind.

Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.