www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Batch Datei mit Passwortsteuerung


Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo µC-Forum Mitglieder und Gäste,

ich hab mal eine Frage zu einer Batch-Datei oder viell auch eine andere 
Möglichkeit.

Meine Problem:

Ich möchte von einem Netzlaufwerk eine *.exe starten (kein Problem)
Danach den Microsoft SQL Server 08 (auch nur ne *.exe?!)
So nun muss ich mich mit einem Benutzer & PW anmelden und einen Dienst 
starten( so etwas habe ich noch nie gemacht)

Kann mir jemand helfen wie man so etwas in einer Batch-Datei 
verwirklicht oder es viell eine bessere/einfacherer/schnellere Lösung 
gibt ausser Batch?!

Mit freundliche Grüßen

Matze

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich versteh noch nicht ganz wo das problem ist? Willst du den sql server 
von einen anderen computer starten?

netzlaufwerke mit passwort kann man mit "net use ..." verbinden.

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke schon mal.
ich versuche es mal einfacher:-)

also das Netzlaufwerk ist schon mit dem PC verbunden und kann es auch 
benutzen. Darauf zugreifen kann ich ja ganz normal mit z.B. "U:\cd..." 
usw.
so nun rufe ich den SQl auf der auf meinem PC installiert ist auf. und 
möchte mich in SQL mit dem "Server" verbinden, dazu benötige ich 
"Servername (test-ol) und mein PW", dann verbindet sich der SQL mit dem 
Server und der Datenbank. Nun möchte ich noch im SQL einen Dienst 
starten.

Mein Problem liegt also genau hier:


1. Wie kann ich es automatisieren -> SQL starten ->Servername+PW 
automatisch -> und Dienst starten

Hoffe es ist etwas verständlicher geworden;-)

Gruß

Autor: Benedikt Patt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
einen Windows Dienst (SQL-Server ist ja einer) kannst du mit "net 
start..." starten.
Gruß
Benedikt

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
danke. Aber der Dienst ist im SQL Server. und ich muss mich vorher auch 
an der Datenbank anmelden.
Aber schonmal danke für deine Antwort.

Gruß

Autor: Benedikt Patt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt der Dinest ist im SQL-Server?
Gruß
Benedikt

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt keinen Dienst im SQL-Server, es gibt doch höchstens 
Datenbankprozeduren oder Job aus dem SQL-Agent aber dienste gibt es dort 
nicht.

Autor: Matze (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja sorry, eine "Aufgabe" bzw. Job im SQL
hab mal en Ausschnitt von SQL gemacht (im Anhang)

Diesen Job möchte ich per Batchdatei, oder sonstigen Möglichkeiten 
(Vorschläge?), starten.

Danke schonmal für die Hilfe und Mühen bis jetzt;-)

Gruß

Autor: Benedikt Patt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte per OSQL 
(http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms162806.aspx) möglich sein.
Gruß
Benedikt

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du musst ein sql befehl absenden, das geht z.b. über die isql.exe dort 
gibt du dann "exec msdb.dbo.sp_start_job @job_name = 'My SQL job'" an,.

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey cool,

wenn ich das richtig verstanden habe hier :

http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms162773.aspx

kann ich ja direkt in meiner Batchdatei, diesen "sqlcmd" starten??!

Also quasi:
....
....
....
c\
sqlcmd
[ -S server_name [ \ instance_name ] ] [ -H wksta_name ] [ -d db_name ]


werde nun mal probieren und das lernprogramm durchgehen;-)

Vielen Dank, ich werde mich melden sofern es klappt (hoffe ich) aber 
auch wenn nicht...und etwas reinstellen wie ich es letztendlich 
realisiert habe.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.