www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik U4226B - DCF77 Empfänger


Autor: Dominik W. (absurdum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin gerade dabei eine LED Uhr zu bauen und will die Zeit mittels 
Funksynchronisation ermitteln.

Habe bei meiner Suche nach passenden Bauteilen den U4226B gefunden. 
Jetzt habe ich aber das Problem, dass dieses Bauteil bei keinem mir 
bekannten Lieferant erhältlich ist.

Weiß jemand wo ich diesen Bauteil bestellen kann (Lieferung nach 
Österreich) oder einen ähnlichen Bauteil?

Habe schon nach alternativen gesucht, aber noch nichts verwendbares 
gefunden.
Ich will auf keinen Fall irgendwelche fertigen Module verwenden.

Autor: Draco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach es dir doch einfacher, bestelle dir doch einfach bei Pollin oder 
Reichelt einen schon fertigen DCF Empfänger, man muß ja nicht immer das 
Rad neu erfinden. ;)

Autor: Dominik W. (absurdum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir würds bei der Sache auch sehr um den Lerneffekt gehen, würd mich 
einfach reizen sowas selbst zu machen.

Autor: Draco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ok, das ist verständlich... aber sorry da kann ich dir nicht 
weiterhelfen :/

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Dominik W. schrieb:
> Habe bei meiner Suche nach passenden Bauteilen den U4226B gefunden.
> Jetzt habe ich aber das Problem, dass dieses Bauteil bei keinem mir
> bekannten Lieferant erhältlich ist.

Das wird nahezu aussichtslos sein, der wird in dieser Form vermutlich 
schon länger nicht mehr produziert.

So gut wie alle fertigen Funkuhrmodule, Funkwecker usw. usw. basieren 
auf diesem Chip und Abkömmlingen davon, nur das sie nur noch in der 
"Teerklecks" Version genutzt werden.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Dominik W. (absurdum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, werd wohl ein Modul verwenden müssen.
Hab mir das DCF 77 Empfängermodul bei Reichelt angesehen, aber ich find 
dabei keine Abmessungen des Moduls (auch nicht im Datenblatt).
Da ich das Modul auf meine Leiterplatte aufstecken will bräuchte ich die 
Abmessungen, kann mir da jemand helfen?

Autor: Dominik W. (absurdum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da die Bestellung bei Reichelt gerade nicht gegangen ist hab ich jetzt 
das Modul von Pollin bestellt, aber da sind leider auch keine 
Abmessungen dabei.
(Zum Glück ist das Bestellen bei Reichelt nicht gegangen, das Modul von 
Pollin ist viel billiger)

Autor: Jadeclaw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik W. schrieb:
> Da ich das Modul auf meine Leiterplatte aufstecken will bräuchte ich die
> Abmessungen,

ca. 3 x 3cm + Antenne (6 x 1cm).
Nur - Weiter oben lese ich 'LED-Uhr'. Und genau da wird es dann Probleme 
geben. Wenn du dir einige frühere Threads ansiehst, da haben einige 
Empfangsprobleme gehabt, weil die gemultiplexte LED-Anzeige den 
Empfänger mit Störungen zugestopft hatte. Deshalb ist zu empfehlen, den 
Empfänger auszulagern oder bei der Synchronisation die Anzeige 
auszuschalten. Und dran denken, die Versorgungsspannung zum Empfänger 
gut filtern.

Gruß
Jadeclaw.

Autor: Dominik W. (absurdum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind das die Abmessungen von dem Modul von Reichelt oder von dem von 
Pollin?

Wegen den Störungen durch den LED Multiplexer:
Zum Ansteuern der LED Matrix nehme ich MAX7221.
Diese LED Treiber haben eine Slew-Rate begrenzung, durch welche ich mir 
erhoffe, dass keine zu großen Störungen entstehen.
Falls das nicht funktioniert muss ich mir noch was überlegen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.