www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dipl Arb Logic Analyzer


Autor: B Szymanski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!! Ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit zum Thema Logic
Analyzer und habe dazu eine Umfrage erstellt.
Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr, falls Ihr mit Logic Analyzer zu
tun habt, meine Umfrage ausfüllt und sie vielleicht weiterempfehlt.
Vielen Dank im Voraus!

zur Umfrage: http://www.fh-landshut.de/~bszyman/index.html

While working on my diploma thesis about „Logic Analyzer“ I have
developed a survey.
If you are working with Logic Analyzers or are about to buy one, I
would be very pleased, if you participated in my survey and encourage
others to take part.
Thank you very much in advance!!

to the survey: http://www.fh-landshut.de/~bszyman/index.html

Autor: Markus_8051 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

wenn Du mit Deiner Umfrage schon unsere Zeit in anspruch nimmst, wäre
im Gegenzug etwas mehr Information wirklich nett gewesen:

Wozu die Umfrage?
Was ist das Ziel der Umfrage?
Was ist nun wirklich das Thema der Dipl-Arbeit?

Gruß und viel Erfolg,
Markus_8051

Autor: juergen klauck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
this sux!!!
radiobuttons als dip ing arbeit !!!
he he

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns wurden Logicanalyzer manchmal in Studienarbeiten komplett
entwickelt, gebaut und programmiert.
Wusste nicht, daß man mit Blabla darüber bereits sein diplom machen
kann.

jörn

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du wüßtest mit was alles Abschlüsse gemacht wird.......


Mich wunderts nicht das auffällig viele leute heutzutage immer weniger
können obwohl se doch eine aktuellere Ausbildung genossen haben denn
seit das Internet die Haushalte erobert haben sieht man überall solche
Topics.



Manchmal frage ich mich was passiert wenn das Web mal komplett
wegfallen würde und Google,Hausaufgaben.de,Foren usw, nicht mehr
erreichbar sind ?


Ich kann es mir in etwa denken FG

Autor: Khani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
He Leute,

was soll das Geschwätz - ihr wisst doch immer noch nicht, was der
Umfang der Arbeit ist, oder ?
Wenn Ihr schon einmal irgendeine wissenschaftliche Arbeit geschrieben
oder gesehen habt, dann wisst Ihr genau, dass da am Anfang eine gewisse
Übersicht, Zusammenfassung und Einleitung hingehört. Diese Kapitel sind
klassischerweise Geschwafel rund um das Thema. Hier kann man dann
zwielichtige Halbinformationen und solche Sachen bewundern. Bei
Arbeiten im Automaobilbereich findet man zum Beispiel häufig die Herren
Benz, Otto und Diesel. Was das soll, wenn eine Arbeit dann was mit
Elektronik und Bussen im Fahrzeug zu tun hat, weiß ich auch nicht, aber
es scheint dazuzugehören.
Lasst Euch erst mal die Arbeit (den Umfang) erläuteren, schaut das
Paper an und urteilt dann.

Dünnbrettarbeiten sind nicht der Fehler der Bearbeitenden allein - sie
sind auch ein Armutszeugnis für die Betreuer in Industrie und
Ausbildung.

Meine Meinung.

MfG, Khani

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.