www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software rs232 Schnittstelle Linux Unerklärliches Verhalten


Autor: lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Ich wollte grade die rs232 Schnittstelle meines Ubuntu-Linux Rechners 
nutzen und habe sie erstmal, durch verbinden von RX und TX, getestet.
Wenn ich nun aber in GtkTerm etwas eingebe, werden, wider erwarten, ganz 
andere Buchtsaben angezeigt. Da meistens nicht darstellbare Zeichen 
zurückkommen habe ich in den Hexadezimalen-modus gewechselt. Wenn ich 
z.B. nur "A" gedrückt halte, kommt 0xF8 zurück(auch NOT 0xF8 ist nicht 
"A").
Woran kann das liegen und warum überträgt der nicht das "A" und zeigt es 
wieder richtig an? Meine Einstellungen sind 8N1 ohne alles.
Hat jemand ein Tipp woran es liegen kann?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist irgendwas grundlegendes nicht in Ordnung. Mal mit einem anderen 
Programm, womöglich unter einem anderen Betriebssystem getestet?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.