www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega8 PonyProg programmieren


Autor: Robbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wissende,

ich habe von einem Kumpel ein altes AVR Entwicklungsboard bekommen. Auf 
dem kann man einen Atmega16 flashen, was auch ohne Probleme funkt. Ich 
habe mir jetz aus aktuellen PRojektgründen die Leitungen MOSI, MISO, 
SCK, SS_, und nat. Reset vcc und gnd aus dem Atmega16 ner Sockel 
rausgezogen und extra auf eine Platine mit nem Atmega 8-PU gelegt. Die 
Pins sollten auch stimmen, aber Pony Prog will einfach nicht. Weder 
Fuse, noch sonst was. Habe keinen (!) externen Quarz an dem atmega8!!! 
Ach ja, den 16er hab ich nat. entfernt!


Hilfe, bitte!

Danke!

Robert

Autor: Magnetus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es fehlt noch XTAL1 !!!

Autor: Magnetus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu eigentlich SS_ ?

Autor: Robbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, dachte, dass SS_quer auch zum ISP gehört. Wegen XTAL1 brauch ich 
nochmal nachhilfe.

Das heisst also ich kann den  Mega8 nicht mitm internen Kristall 
flashen?!

Danke und GRüße

Robert

Autor: Magnetus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Datenblatt gibt dir die Antwort.

Autor: Robbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habs gefunden....

r mit c in reihe...

danke

Autor: Sigint 112 (sigint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnetus schrieb:
> Das Datenblatt gibt dir die Antwort.

Was solln die bescheuerte Antwort? Laut Datenblatt steht ein neuer 
ATmega8 auf dem internen RC Oszillator mit 1MHz, und dann ist XTAL1 eben 
nicht notwendig.

Autor: Magnetus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sigint 112:

Tja, dann steht die Antwort scheinbar im Datenblatt ;)

Autor: Robbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm ok....


stand ne seite unter der r-c geschichte.

löst aber m. E. nach mein Problem nicht!

grüß

Autor: Sigint 112 (sigint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Magnetus:
   Aber bei einer Frage im Forum ein "RTFM" zu rufen ist alles andere 
als hilfreich.

@Robbi:
   Mal ne blöde Frage: Der Atmega ist neu, oder? Anderenfalls könnten 
die Fuses auf externem Takt stehen und dann funktioniert ISP 
logischerweise nicht mehr. Geb noch mal ein wenig mehr Infos, was du 
machst.

Autor: Robbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm,

der µC is neu, frisch ausgepackt. Was ich machen will... ist den Atmega8 
zu flashen. Hab aber heute keinen Elan, werde aber mit Sicherheit 
kommende Woche mal den Kristall des Boards an den Atmega8 anschließen.


Das seltsame is ja auch, dass ich die Fuses nich mal auslesen kann, also 
wie sollte ich die dann einstellen auf internen, oder was auch immer 
fürn Takt...

Danke

Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.