www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Resonazfrequenz messen, wie?


Autor: Filter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich einen kapazittiven Sensor habe, so ändert sich
die Resonanzfrequenz. Wie kann ich diese in eine Gleichspannung
umwandeln?

Muss ich diesen Sensor erst einen beliebigen Schwingkreis
einbauen, dann hochohmig die Schwingung abgreifen mit einem
Spannungsfolger, und dann?

Wird sich der Schwingkreis immer auf seine Resonanzfrequenz
von alleine einschwingen? Wenn ja, dann könnte ich einen
Schmitttriger mit kleiner Hysterese um Nullpunkt aufbauen.
Dann hätte ich rechteckigen Takt schon mal.

Aber vielleicht gibt es da Standardschaltungen, die die
Konversion in die Spannung einfacher umsetzen.

Danke Leute ;)

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Filter schrieb:
> wenn ich einen kapazittiven Sensor habe

schreib doch mal welchen kapazitiven Sensor du hast....
Typenbezeichnung, Hersteller etc.

Autor: Filter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja "Sensor" ist ein Drehkondensator. Mir geht es um grundsätliches
Messprinzip.

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kapazitive Sensoren haben keine Resonanzfrequenz, die hat nur ein 
schwingfähiges System.

Möglichkeiten:

Brückenschaltung (bei kleinen C-Änderungen), Spannung an der 
Brückendiagonale gleichrichten.

Generator mit Schmitt-Trigger zusammen aufbauen, Schwingfrequenz messen 
bzw. mit Frequenz-Spannungsumwandlung umformen.

Oszillator mit L und dem C aufbauen, Schwingfrequenz messen.

RC-Tiefpass aufbauen, mit fester Frequenz speisen, Ausgangsspannung ist 
im Sperrbereich proportional zu 1 / C.

usw. (wie Sand am Meer)

Autor: Filter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Oszillator mit L und dem C aufbauen, Schwingfrequenz messen.

naja die schwingen auch nicht so lange. Deswegen war meine Idee
das C des Sensors in eine "Oszillatorschaltung" miteinbinden.
Diese soll natürlich die in parasitären R vernichtete Energie
per Schwingung wieder nachliefern. Ich glaube Du meinst
auch eine Oszillatoschaltung mit L und C, oder?

>RC-Tiefpass aufbauen, mit fester Frequenz speisen, Ausgangsspannung ist
>im Sperrbereich proportional zu 1 / C.

Diese Idee hatte ich nicht ;) Danke hierfür.

>Brückenschaltung (bei kleinen C-Änderungen), Spannung an der
>Brückendiagonale gleichrichten.

Denkst du an eine bestimmte Brücke? Hast Du eventuells Links
mit einem Schaltbild dazu?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.