www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP ADSP-Board mit bf537 u. CAN


Autor: Marian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Im Sinne eines Langzeit-Praktikums, welches ich gerade vollführe, ist es 
meine Aufgabe, ein CAN-Bus aufzubauen, welcher an zwei Steuergeräten mit 
Blackfins angeschlossen ist, die miteinander kommunizieren.
Während ich mich mit Hilfe von Wikipedia und Datenblättern in die 
Theorie reinlese und auch schon so ungefähr weiß, wie das mal alles 
aussehen wird, bin ich noch mit der Praxis unsicher (An dieser Stelle 
entschuldige ich mich auch gleich, wenn hier irgendwas unverständlich 
oder falsch geschrieben ist, wie Fachbegriffe, unlogische 
Wortkombinationen oder gar das falsche Forum, was ich jetzt mal nicht 
hoffe).

Für die Realisierung des Projektes benötige ich ein Board, welches meine 
Anforderungen entspricht. Entdeckt habe ich das hier:
http://www.analog.com/en/embedded-processing-dsp/b...

Das scheint meiner Ansicht nach das zu sein, was ich brauche. Es kann 
CAN, welches auch nach außen geführt ist, es hat den BF537, bzw. er 
passt dort drauf, er hat Ethernet und läuft auch mit uCLinux und kann 
wohl noch mehr Sachen, die ich wohl nicht brauche. Dennoch hat das Teil 
ja einen nennenswerten Preis, weshalb ich nicht wirklich was falsches 
kaufen möchte, was mich auf die Idee brachte, mal lieber vorher zu 
fragen. Am Ende hab ich dann hier ne 200 Dollar Platine, wo irgendwas 
essentielles fehlt.

Von daher wäre ein allgemeines Feedback hilfreich, ob das alles so 
richtig wäre, auf was ich noch achten sollte, was noch hilfreich zu 
wissen wäre oder ob es vielleicht andere Boards gibt, die besser 
geeignet sind.

mfg

Autor: Strubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also das Board habe ich nur in der 'full version', also als EZKIT mit 
diverser zusaetzlicher ob-board HW, aber gehe mal schwer davon aus, dass 
beim STAMP das CAN auch wie gehabt funktioniert. Probleme hatte ich 
damals nur einige mit der Software, can4linux liess sich zwar ohne 
Probleme anwaehlen und lief auch, nur fuer die Board-Konfiguration 
musste man an Interna herumfrickeln, das war nicht ganz optimal 
boardspezifisch konfigurierbar. Ist aber schon ueber ein Jahr her, kann 
sein, dass da jemand mal den offiziellen Code aufgebohrt hat.
Fazit: Ich kann das Ding empfehlen, ich wuesste nicht, wo man sonst zu 
dem Preis einen CAN-Controller kriegt, wo das Framework fast auf Anhieb 
funktioniert.

Gruesse,

- Strubi

Autor: Marian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Danke schon mal für die Antwort - CAN kann der ja laut Datasheet.
Jetzt habe ich noch eine kleine Frage, wahrscheinlich dumm bis zur 
Unendlichkeit, aber ich will halt doppelt und dreifach sicher gehen.

Auf einer Bestellseite habe ich das Board hier gefunden: 
http://de.farnell.com/analog-devices/adzs-bf537-st...

Da steht allerdings im Namen vorne "ADZS", während auf Analog-Devices 
"ADSP" steht. Das Teil sieht zwar gleich aus, aber ist das trotzdem was 
anderes? Ausserdem verwirrt mich der Begriff "Stverstärker Board". Ist 
aber die einzige Seite, wo ich das Board zum Bestellen gefunden habe und 
das ist auch das einzige Resultat bei BF537 Stamp.

mfg

Autor: Strubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stverstärker? Ich bin amuesiert. Da wollte wohl ein Programm oder Mensch 
das 'amp' auf Deutsch uebersetzen...
Die Bezeichnung stimmt meines Wissens, ADSP-BF537 ist der Chip selber, 
die Boards (glaube auch die EZKIT) haben ADZS.
Ist also schon das richtige, und den Stverstärker fand ich wesentlich 
duemmer als die Frage :-)

Gruesse,

- Strubi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.