www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega 164 aus zwei 8 bit PWM ein 16 bit erstellen?


Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab ein Atmega 164, benutze von ihm 4 Ausgänge als PWM. Dabei 
verwende ich zwei 8 bit Timer, Timer 0 und Timer 1( der Timer 1 ist 16 
bit, kann aber als 8 laufen). Alles läuft wunderbar... jetzt ist mir 
aufgefalen, wenn ich den Strom linear hochfahre (0-255), flackern die 
LEDs... abhilfe ist eine  Tabelle, die Sprünge sind kleiner, aber 
häufigen geworden... abhilfe dafür ist widerrum die Auflösung zu 
vegrössern... jetzt ist aber alles festmontiert und ich kann den 
Controller nicht einfach so austauschen. Also jetzt kommt die Frage: " 
Kann ich den Timer 0 und Timer 2 zusammenlegen? damit Timer 0 zu einem 
16 bit Timer wird". Ja ich weis, es gibt ein Software PWM.... aber mein 
PWM läuft mit 30kHz und ich würde es sehr gerne beibehalten.

Gruß Simon

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Simon (Gast)

>Kann ich den Timer 0 und Timer 2 zusammenlegen? damit Timer 0 zu einem
>16 bit Timer wird".

Nein.

> Ja ich weis, es gibt ein Software PWM.... aber mein
>PWM läuft mit 30kHz

Für LEDs? Photosensitiv?

Informier dich mal über LED-Fading. Dann reicht auch eine 8-Bit 
PWM.

MFG
Falk

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Falk,

LED-Fading ist nur eine Tabelle...und die muss ich sehr langsam 
durchlaufen, deswegen sind die Sprünge sichtbar.

30kHz sind für die Treiber der LEDs, die beinhalten in der Schaltung 
eine Spule und wenn die unter 20kHz getaktet wird, wirkt es sich als 
hörbares Zischen...

Gruß Simon

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.