www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zur OP Schaltung aus Application Note


Autor: kitestudent (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich möchte eine Schaltung aus dem Application Note AN-847 von Analog 
devices aufbauen.

http://www.analog.com/static/imported-files/applic...

Allerdings ist mir etwas unklar welches Potential die eingekreisten 
Symbole haben.

Handelt es sich um eine Virtuelle Masse des AD8220? (pin 5) dieser wird 
allerdings im rechten Bild auf GND gelegt.

Irgendwie machen diese Zwei Schaltungsbilder dann so keinen sinn.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Gruß kitestudent

: Verschoben durch Admin
Autor: Adrian Trüb (knirps77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: kitestudent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hatte ich mir auch erst überlegt, aber schau mal im rechten teil des 
Bildes da hängt dann ein Kondensator zwischen GND und GND .... wo ist da 
der sinn?

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es ist GND.

Analog GND. Es gibt auch noch Digital-GND.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es ist GND.
Allerdings ist die Namensgebung für den in der Mitte oben etwas 
unglücklich. Und etwas stutzig würde mich die explizite Nennung von GND 
an den ICs rechts machen. Üble Sache, das...  :-o

Autor: kitestudent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Werner
das man Kondensatoren zwischen Analog und Digital GND schaltet wäre mir 
neu...  Aber wenn das so sein sollte warum nicht. Nur momentan kann ich 
mir das beim besten willen nicht vorstellen. Da muss irgendwie nen 
Fehler drinne sein.

Mich würde mal interessieren wie die das so bei Analog Devices aufgebaut 
haben. Leider habe ich bis jetzt noch keine Antwort auf meine E-Mail.

Autor: kitestudent (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke einfach mal das im Schaltbild rechts irgendwas schiefgelaufen 
ist. Für das erste Schaltbild nehme ich den Pfeil einfach als GND an. So 
ist es auch im Datenblatt des AD8220 z.B. bei der angehängten Schaltung 
gemacht.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau auf Seite 38, da sind beide Grounds zusammengeschaltet.

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kitestudent schrieb:
> Ich denke einfach mal das im Schaltbild rechts irgendwas schiefgelaufen
> ist.

Ich glaube, dass da noch viel mehr schiefgelaufen ist (auch im linken
Schaltbild):

- Am REF-Anschluss des AD8220 (Pin 6) sollte VDD/2 liegen, sonst stimmen
  weder die Beschreibung noch das Sinusdiagramm links unten. Das Poti am
  Eingang des AD820 sollte daher als Spannungsteiler zwischen VDD und
  Masse geschaltet sein.

- Ähnliches gilt für die Erzeugung von Vcm (Gleichtaktspannung an den
  Eingängen des AD8220). Lt. Beschreibung sollte Vcm=1,37V sein und
  nicht VDD wie im Bild. Auch hier sollte das Poti deswegen als Span-
  nungsteiler geschaltet sein.

- Die Beschriftung des oberen Massesymbols mit "VDD" ist Unsinn.

- Wenn man im rechten Schaltbild genau hinschaut, erkennt man, dass
  "GND" in einer kleineren Schrift gedruckt ist als "VDD" und die
  anderen Beschriftungen. Da hat also jemand in einem Bild, das die
  symmetrische Versorgung gezeigt hat, einfach "VEE" mit "GND" übermalt,
  ohne sich um die restlichen Änderungen, zu kümmern. Die vier
  Kondensatoren, die jetzt unsinnigerweise zwischen Masse und Masse
  liegen, haben die Änderung überlebt.

Ich würde also ebenfalls sagen, dass das das Dreieckssymbol das gleiche
Potential wie GND hat und die vier fraglichen Kondensatoren weggelassen
werden können. Man kann, wie es auch in der Beschreibung empfohlen wird,
noch zwischen AGND und DGND unterscheiden, das ist aber alles.

Die Schaltbilder dürfen also beide nicht allzu ernst genommen werden.
Ich bin gespannt, ob du von AD noch eine Antwort auf deine Mail bekommst
und was die zu den verwirrenden Schaltbildern sagen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.