www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik pwm schrittmotorsteuerung mit h-brücke


Autor: Ivan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo, meine frage ist kann man mit pic16f84a pwm realisieren um 
geschwindigkeit des schrittmotors zu vergrößern, weiss nicht wie. als 
treiber wird eine h-brücke benutzt. ich habe ein programm geschrieben in 
c (cc5x), aber nur für konstante geschwindigkeit. habe dort 4 schritte 
als bitkombination ausgegeben und zwischen jedem schritt eine pause 
eingefügt. das hat funktioniert, aber der schrittmotor dreht sich zu 
langsamm, sobald ich die pause auf 5ms verkleinere dreht sich der motor 
nicht mehr.

hat jemand einen vorschlag!? danke.

Autor: noeppkes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

du musst die Geschwindigkeit hochrampen.
Sofern du den Schrittmotor vom Stand aus zu schnell ansprichst kommt 
dieser nicht in die Gänge und bleibt einfach stehen.
Also: Nach und nach die Pausenzeit verkleinern, somit erhöht sich die 
Geschwindigkeit.

noeppkes ...

Autor: Ivan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, wie weit kann man einen schrittmotor beschleunigen, oder wie klein 
darf die pause zwischen den schritten sein?

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zwischen den Schritten wird keine Pause eingefügt!

Durch die Vergrößerung der Schrittfrequenz steigt der induktive 
Widerstand der Motorspulen. Dadurch muss die Motorspannung nachgeregelt 
werden, damit der Motorstrom konstant bleibt.
Solange genügend Spannung vorhanden ist, kann die Drehzahl erhöht 
werden. (Natürlich wie schon zuvor gesagt: mit Rampen langsam 
hochfahren)


Axel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.