www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Multisim Simulation


Autor: Hanno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, habe nun seit kurzem Multisim, von daher kenn ich mich noch nicht 
wirklich mit dem Programm aus! Mein Problem ist im Moment das ich die 
Zeit der Simulatio, also die Schritte die er abläuft nicht ändern kann, 
bzw. die funktion dafür nicht finde. Im moment simuliert das Progamm in 
1µs schirtten, und das dauert ewig! Wollte an sich 1s schirtte haben, 
finde aber nirgends die möglichkeit dieses einzustellen. Hat einer von 
euch einen Tip für mich?

Autor: PIC Nico (eigo) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht ob es das richtige ist aber im Reiter Simulation kann man 
die Interaktive Simulation einstellen und da den Haken setzten bei 
Maximaler Zeitschritt und dann einen Wert eingeben.

Autor: Hanno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, wenn ich da einen wert eingebe passiert nichts.... macht trozdem 
mit den kleinen 1µs schritten weiter

Autor: PIC Nico (eigo) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat NI:

"Simulationsgeschwindigkeit
Die Simulationsgeschwindigkeit wird durch den Umfang der Schaltung, die 
Rechenleistung des Computers und verschiedene Simulationsoptionen 
beeinflusst.
Unabhängig davon, ob die Simulationsdaten (z. B. Blinken einer LED an 
5-V-/1-Hz-Rechteckgenerator) schneller oder langsamer als in der 
Realität dargestellt werden, wird die Zeitbasis immer real abgebildet 
(z. B. LED-Spannung im Oszilloskop ist für 500 ms auf 1,66 V und 500 ms 
auf 0 V).
In den häufigsten Fällen kann die Simulationsgeschwindigkeit über den 
Parameter TMAX (Menü > Simulieren > Interaktive Simulationseinstellungen 
> Maximaler Zeitschritt TMAX) eingestellt werden. NI Multisim ist in der 
Lage, die Auflösung der Zeitschritte selbstständig auf die 
Schaltungssignale anzupassen. Um stark transiente Signale optimal 
darzustellen, verkleinert NI Multisim die Zeitschritte automatisch. Der 
Wert TMAX stellt den größtmöglichen Zeitschritt dar und hat eine 
Grundeinstellung von 1us (1e-005). Vergrößern Sie den Wert von TMAX (z. 
B. 1ms bzw. 1e-003), um die Simulation zu beschleunigen."

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.