www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Aussteueranzeige mit µc


Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend im Forum

Idee ist mit einem ATm8 eine Aussteuernazeige zu bauen für einen 
Verstärker.
Ich nutze den ATm8 ADC dafür, Verstärker 
vorgeknallt->Gleichrichtung->ADC, Software geschrieben und war 
überrascht, das dass Überhaupt so gut funktioniert.

Nur leider werden die Frequenzen <400Hz bzw der beat wird gar nicht 
dargestellt, obwohl ja der beat eigentlich sehr kraftvoll ist.

Welches Frequenzband wird eigentlich bei solchen Sachen dargestellt????

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:

>Idee ist mit einem ATm8 eine Aussteuernazeige zu bauen für
>einen Verstärker.

>Welches Frequenzband wird eigentlich bei solchen Sachen
>dargestellt????

Das sollte doch die komplette Bandbreite sein. Alles andere wäre Unfug.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Idee ist mit einem ATm8 eine Aussteuernazeige zu bauen für einen
>Verstärker.

Dann lies mal was zum Thema Logarithmus oder Dezibel (dB).
Lineare Anzeige sieht nicht besonders gut aus;)

Autor: Frank Meier (aktenasche)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie oft lässt du den adc denn anspringen? bei 1ms (was schon sehr 
schnell wäre imho) hättest du nur frequenzen bis 500Hz drin.
selbst bei stetiger wandlung muss der pegel ja verglichen werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Abtasttheorem
http://de.wikipedia.org/wiki/Sample_and_hold

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  holger:
  Muss ich mir mal zu Gemüte fürn

In der Software lese ich nur leider das Lowbyte aus ich glaube da muss 
ich nochmal ran

@ Frank Meier:
  auslesen so mit 200Khz

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.