www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Berechnung coupled microstrip w/h


Autor: zettler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kann mir jemand sagen, wie ich bei gekoppelten microstreifenleitungen 
(gekoppelter bandpass) aus den ermittelten werten für Zeven und Zodd die 
leiterbahnbreite w und den abstand s zu den lines berechnen kann?
Im Matthaei ist das verhältnis w/h abhängig vom Zeven und Zodd in einem 
grafen hinterlegt eben so auch das verhältnis s/h. das ist mir aber zu 
ungenau. in der literatur ("microstrip lines and slotlines" (second 
edition) von k.c.gupta) in chapter 8 soll deiser vorgang beschrieben 
sein, sehe hier im moment aber keinen ansatz.
brauche neben der simulation in hffs einen mathematischen weg für die 
berechnung der gekoppelten bandpassfilter. kann mir da jemand 
weiterhelfen?

Autor: hecker_e (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schaust Du hier unter downloads
http://www.fritz.dellsperger.net/
Eric

Autor: zettler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, vielen Dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.