www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung großkreisberechnung


Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen!

also ich habe folgendes problem mein programm soll entfernungen zwischen 
koordinaten berechnen dazu fand ich folgende formel im internet:

entfernung = 6378.388 * acos(sin(breite1) * sin(breite2) + cos(breite1) 
* cos(breite2) * cos(lon2 - lon1));

weiters steht dabei dass diese formel für radiant ausgelegt ist.

mein c++ programm liefert leider ein falsches ergebnis doch das komische 
ist wenn ich es ebenfalls in radiant in den taschenrechner eintippe 
kommt logischerweise das gleiche heraus jedoch wenn ich den 
taschenrechner auf grad umstelle und anstelle von 6378.33, 111.324 
(6378*pi/180) einsetze kommt das richtige Ergebnis heraus.

wieso??

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann hast du wohl deine Winkel nicht in rad umgerechnet.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weißt du eigentlich, warum der Großkreis so heißt?
Weil man ihn groß schreibt, wie so einige andere Wörter auch :-)

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VORSICHT, VORSICHT!
sonst versucht hier noch einer, eine formel zu verstehen, die er 
anwendet...
gefährliches denkgut...

Autor: JHaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur mal zum Verständniss, poste mal dein Koordinaten die du zum Testen
benutzt. Diese können Dezimale Schreibweise haben !

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du sollst die Winkel und nicht die Konstante mit der Einheit Länge 
umrechnen.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem gilt das alles nur für den Fall, daß die Erde eine
Kugel ist.
Das ist so aber gar nicht gesagt.

Autor: Gast00 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheibe ?

Autor: Gast_xy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rotationsellipsoid

Autor: Gastofatz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>weiters steht dabei dass diese formel für radiant ausgelegt ist.

Oh, wieder mal jemand, der die Sache mit den Winkelmaßen nicht kapiert 
hat. Die Formel - diese eine! - gilt gleichermaßen für Grad als auch für 
Radiant als auch für jedes beliebige Winkelmaß, dass Du Dir ausdenken 
kannst.

Genau wie wie v = s/t nicht nur für "s in Meter, t in Sekunde und v in 
Meter pro Sekunde" gilt, sondern für alle denkbaren Weg-, Zeit- und 
Geschwindigkeitseinheiten. Man braucht nicht hunderte Formeln für alle 
Einheitenkombinationen, man braucht alleine die Fähigkeit, die Einheiten 
richtig zu verrechnen.

Autor: Hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Wikipedia gibt es zum Thema den Eintrag über die Orthodrome: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Orthodrome

Im Abschnitt: "Genauere Formel zur Abstandsberechnung auf der Erde" gibt 
es eine ähnliche Formel, die noch zusätzlich Korrekturfaktoren 
einbezieht. Dort steht auch, wann das Gradmaß und wann das Bogenmaß 
verwendet wird. Die Umrechung zwischen beiden Maßen ist dort auch 
dokumentiert.

Habe diese Formel in C# implementiert und mit Online-Tools die man 
überall im Internet findet überprüft. (Kann den Quellcode leider nicht 
rausgeben)

Empfehlenswert ist auch das folgende Buch, das man z.B. in der Uni-Bib 
Stuttgart ausleihen kann (evtl. Fernleihe):

Meeus, J.: Astronomical Algorithms, S 85, Willmann-Bell, Richmond 2000 
(2nd ed., 2nd printing), ISBN 0-943396-61-1

Autor: Udo R. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast_xy schrieb:
> Rotationsellipsoid

ja aber welcher. Die verschiedenen Länder und Vermessungsinstanzen 
definieren über 100 verschiedene (Siehe "Kartendatum", nein das hat 
nichts mit Zeit zu tun, sondern dem benutzten Rotationsepipsoid)

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann auch nicht funktionieren, weil Scheibe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.