www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Basisschaltung, Fehler in dem Videotutorial


Autor: Daniel -------- (root)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier Youtube-Video "Der Transistor Teil 3 Die Basisschaltung" gibt es
schöne Zusammenfassung zur Basisschaltung. Allerdings
komme ich bei der Minute 4:10 nicht mit bzw glaube ich
dass da ein Fehler untergelaufen ist.

Woher nimmt er Ue? Ub hat er zu 10 V angenommen, Uce zu 5V.
Fehlt Ue also. Da er Rc herausbekommt, muss Ue als Wert in
die Gleichung reinfliessen. Er rechnet: Ub-Uce-Ue=10-5-Ue=5
Ue=>0 Das kann nicht richtig sein.

Später berechnet er Re aus. Jetzt ist es: Ub-Uce-Uc = 10-5-Uc=2
Also muss Uc 3 Volt sein.

Wenn Uc 3 ist, müsste Ue aber 2 sein.

Wie gesagt, ich bin kein Analogexperte (und weit davon entfernt)
vielleicht misverstehe ich selbst etwas. Kann jemand mal drüberschauen?

Wenn sich das als Fehler rausstellt, kann man bei youtube Kommentar
eintragen.

dankende Grüsse

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> gibt es schöne Zusammenfassung zur Basisschaltung.
Ich weiß nicht, ich finde so Video-Dinger enorm anstrengend und 
ermüdend, weil das nicht in meinem Tempo durchgeht, und ich nicht hin- 
und herblättern kann (der Schieber unten im Bild ist bestenfalls ein 
müder Ersatz fürs genaue Blättern)...   :-/

> Wie gesagt, ich bin kein Analogexperte...
Da ist was faul, dazu muß man nicht mal Analog-Spezi sein, da reicht 
Mahteniveau 8.-9. lockerst aus.
Denn wenn Ub = 10V und Uce = Ub/2 = 5V ist, dann ist nach Ub-Uce-Ue = 5V
die Spannung Ue = Ub-Uce-5V = 10V-5V-5V = 0V.
Den Freiheitsgrad bei der Auswahl der Emitterspannung wird einfach ohne 
Wertangabe auf den A-Betrieb verlegt.

Ich tippe, we meinte nicht Uce=5V, sondern Uc=5V. Dann wären die 
Rechnungen korrekt mit den Annahmen Urc=5V (weil Uc=5V) und Ue=2V (mit 
Uce=3V).
Also: ich wähle Uc=5V und Ue=2V. So sollte das heißen.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin schon bei der ersten Minute eingenickt, so eine einschläfernde 
Berufsschullehrerstimme.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.