www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Timer 1 Problem im CTC-Modus bei Mega32 (Anfänger)


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abend!
Kann sein (ist sehr wahrscheinlich), dass ich einfach überarbeitet bin 
und irgendwas wichtiges übersehe, aber ich komme mit dem Timer1 nicht 
ganz zurecht.

Mein Code:
#include <avr/interrupt.h>
...
TCCR1A = 0x00;
TCCR1B = (1<<WGM12) | (1<<CS11)  | (1<<CS10);
TCNT1H = 0;
TCNT1L = 0;

OCR1AH = ((1250 & 0xFF00) >> 8);
OCR1AL =  (1250 & 0x00FF);

TIMSK = (1<<OCIE1A);

sei();
...
ISR(TIMER1_COMPA_vect)
{
    ...
}       

bei 8 Mhz Taktfrequenz sollte das alle 10 ms die ISR aufrufen, tut es 
aber anscheinend nicht. was mache ich falsch?

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Prescaler 64 hast und tatsächlich 8 MHz (AVR Fuses) und den 
CTC-Modus sollte das ungefähr klappen. Damit es genau klappt, musst du 1 
vom OCR1A-Wert abziehen.

Leider geht aus deinem Codefetzen nicht hervor, wie du denkst die 10ms 
kontrollieren zu können. Vielleicht steckt da noch ein Fehler drin?

Autor: Spezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte genauer: Was geht nicht ??

BTW: Die Initialisierung sieht soweit korrekt aus ...

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anscheinend wird die ISR nicht aufgerufen.

Autor: Spezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> anscheinend wird die ISR nicht aufgerufen.

Wie kommst Du darauf? Hast Du z.B. in der ISR einen Ausgangspin 
getoggelt? Und ihn mit einem Scope / Frequenzzähler kontrolliert?
(Mit dem Toggeln eines Pins kann man auch gut die Frequenz 
kontrollieren.)

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, habe ihn bei jedem aufruf einen pin mit einer led toggeln lassen 
(bei 100ms), es ist aber nichts passiert

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zufällig auf einem der Pins für JTAG und JTAG nicht per AVR Fuse 
abgeschaltet?

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leider nein...
Es hat schonmal funktioniert, aber leider ist das programm "nicht mehr 
auffindbar" nach einem systemcrash heute.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, kleines Update: hab das ganze mal durch den Simlulator laufen lassen 
und anscheinent wird OCIE1A in TIMSK nicht gesetzt... wenn ich aber den 
ganzen Code 1:1 in ein neues Projekt kopiere, läuft es ohne Probleme...
Wie kann das sein?

Aber wenigstens läuft es jetzt, danke für eure Hilfe!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.