www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Differenzverstärkung


Autor: Natanael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wie kann ich bei diesem Verstärker
http://sound.westhost.com/project3a.htm
die Spannungsverstärkung erhöhen ?

Klar ich mache einfach R4, also den Widerstand vom 
Rückkopplunsspannungsteiler kleiner. Allerdings funktioniert das nicht 
bei viel kleineren Werten. Bei z.B. 100 Ohm statt 1000 Ohm, verzerrt das 
Signal ab ca 7,5 Volt spitze.

Ich habe jetzt was über Schleifenverstärkung gelesen. Hat es etwas damit 
zu tun ? Was für Möglichkeiten gibt es die Spannungsverstärkung zu 
erhöhen? Bitte keinen Vorverstärker.

Gruß Ane

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Klar ich mache einfach R4, also den Widerstand vom
> Rückkopplunsspannungsteiler kleiner.
Ich hätte den R5 größer gemacht...

> verzerrt das Signal ab ca 7,5 Volt spitze.
Wo hast du die 7,5V gemessen? Eingang? Ausgang?

Autor: Natanael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 7.5 Volt hab ich am Ausgang gemessen. Wenn die Ausgangsspannung 
höher wird, sitzt plötlich auf der Spitze der Sinuskurve noch mal ein 
Peak drauf. Sieht komisch aus und hört sich komisch an. Für CD-Player 
reicht die Verstärkung aber für meinen MP3-Player nicht.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einer starken Veränderung der Verstärkung erhöhst Du die 
Schwingneigung der Endstufe.

Der MP3 Player sollte eigentlich schon eine Spannung von >0,5V ausgeben 
können. Langt zwar nicht für Vollaussteuerung, aber so sehr leise dürfte 
es nicht sein.

Autor: Natanael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der MP3-player gibt nur 100mV von sich (ist ein Sansa Fuze). Kann man 
diese Schwingneigung irgendwie verringern, z.B durch weitere 
Spannungsverstärkungs Stufen ? oder was anderes ?

Gruß ANe

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natanael schrieb:
> Kann man
> diese Schwingneigung irgendwie verringern, z.B durch weitere
> Spannungsverstärkungs Stufen ?

Nennt sich Vorverstärker.
Aber den willst Du ja nicht. :)

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Natanael,

>Wie kann ich bei diesem Verstärker
>http://sound.westhost.com/project3a.htm
>die Spannungsverstärkung erhöhen ?

Am besten garnicht. Ein solcher Verstärker ist eine stabile Einheit, die 
leicht ihre Stabilität verlieren kann, wenn man die Verstärkung 
verändert.

@mhh

>Mit einer starken Veränderung der Verstärkung erhöhst Du die
>Schwingneigung der Endstufe.

Vollkommen richtig! Aber das erschließt sich natürlich dem Anfänger 
nicht, weil für ihn alle Bauteilwerte vollkommen willkürlich gewählt 
aussehen. Er sieht auch nicht, daß mit C4 und C6 ein sorgfältig 
eingestellter Phasengang realisiert wird, bei dem die 
Überalles-Verstärkung eine wesentliche Rolle spielt.

Kai Klaas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.