www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Microchip TCP/IP mit PPP


Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,ich würde gerne wissen ob folgende Konstellation mit nicht allzu 
erheblichem Aufwand zu realisieren wäre:

Ein PIC32 soll einerseits an ein Modem per UART angebunden sein, 
andererseit per Ethernetcontroller von Microchip an ein Lokales Netzwerk 
angebunden sein. Ist es möglich oder gibt es bereits eine 
Implementation, die es erlaubt sich einerseits über PPP mit dem Modem 
bei einem ISP anzumelden, und die empfangenen Daten andererseit per 
TCP/IP an einen Rechner weiterzuleiten. (So dass die IP des 
Microcontrollergebildes als Standardgateway in Windows o.Ä. eingetragen 
wird, das Ganze also wie eine Art Router funktionieren soll)

Is dies mit den Bordmitteln (d.h. TCP/IP Stack von Microchip und 
möglicherweise PPP Code) machbar? Wie funktioniert generell PPP mit 
drübergesetzem TCP/IP Stack? EInfach die Pakete von PPP entgegenehmen 
und als IP Paket weiterschicken?

Vielen Dank im Vorraus,

Dietmar

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja es ist möglich....

Warum liesß Du nicht die Dokumentation zum PPP Stack?

Steht alles drin, wie man eine PIC32 zum ISP wählenlassen kann aber wie 
mir scheint wist Du den PIC32 als Router mißbrauchen oder?

Da solltest Du schon etwas besser über TCP/IP bescheid wissen.

Hmmm also I Microchip Forum

    Category: TCP / IP
    Forum: Ethernet
oder
    Category: TCP / IP
    Forum: Gateway
oder
    Category: TCP / IP
    Forum: PPP

haste ja noch nicht nachgefragt...  Da bekommt man nämlich kompetente 
Hilfe aus aller Welt.

Grüße
Michelle

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.