www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HEX Code Tabelle


Autor: ASM_Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da ich meinen AVR gerne mal ohne Compiler, sondern nur mit einem 
HEX-Editor programmieren möchte, (macht zwar kein normaler Mensch, aber 
ich will da mal bisschen rum probieren) bin ich auf der Suche nach einer 
Tabelle in der ich die ASM Befehle und den dazugehörigen HEX-Code 
ablesen kann, sprich einen Befehlssatz (in HEX) für AVR's. Keine Ahnung 
ob das von AVR zu AVR verschieden ist, aber ich probiere hier gerade mit 
einem ATTiny15 herum. Gibt's so eine Liste? Wenn ja wo?

Danke im Vorraus!

Mfg

Autor: avr (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es alles von Atmel.

Welche Befehle dein Atmel kann steht im Datenblatt.

Für die ausführlichen Beschreibungen gibt es eine
Application (habs mal angehängt).

avr

Autor: ASM_Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke, das hab ich gesucht! Nur ist das noch etwas verwirrend für mich. 
Existiert auch ein kleines Tut oder ein kleines Beispiel für ein 
einfachen MOV Befehl? Ich versteh den Syntax net so genau. Oder steht 
das irgendwo in dem riesigen Manual?

Danke!

Mfg

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naturlich steht es im alles drin, darum ist es so
umfangreich ;)

Hier geht es etwas leichter:

http://www.avr-asm-tutorial.net/avr_de/index.html

Dort ist eine Befehlsbeschreibung mit Beispielen.

avr

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich versteh den Syntax net so genau. Oder steht
>das irgendwo in dem riesigen Manual?

Sieh dir mal am Anfang die Adressierungsarten an.

MfG spess

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Existiert auch ein kleines Tut oder ein kleines Beispiel für ein
> einfachen MOV Befehl?

Was ist daran unklar? Beispiel:
  MOV R11,R23

Laut Manual wird MOV Rd,Rr als
  0010 11rd dddd rrrr

kodiert.

rrrrr = 23₁₀ = 10111₂
ddddd = 11₁₀ = 01011₂

Eingesetzt in obiges Muster ergibt dies
  0010 1110 1011 0111

also 2EB7₁₆.

Ich hoffe ich habe mich nicht vertippt :)

Autor: ASM_Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Danke, das hab ich jetzt verstanden! Damit wäre mein Problem gelöst.
Also nochmals danke an Alle, die mir geholfen haben!

Mfg

Autor: gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja mal ein anspruchsvolles Vorhaben. Aber Intel-Hex-Files zu Fuß 
schreiben ist schon Hardcore. Die Prüfsumme zu Fuß, na dann ...

 mfg
gerd

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber Intel-Hex-Files zu Fuß
> schreiben ist schon Hardcore. Die Prüfsumme zu Fuß, na dann ...
Mag sein, aber was hat das mit diesem Thread zu tun?

Autor: gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was hat das mit diesem Thread zu tun?

Üblicherweise erwartet Programmer-Software zum Programmieren 
Intel-Hexfiles. Die macht der Assembler als Output. Da ich einen 
Assembler geschrieben und veröffentlicht habe, war das Schreiben von 
Intel-Hex-Files eine der zu lösenden Teilaufgaben. Und Zeilen in 
Intel-Hexfiles enthalten am Ende jeder Zeile nun mal eine Quersumme.

Dabei hatte ich vergessen, dass das direkte Hex-Editieren im Flash bei 
einigen Programmern auch möglich ist.

mfg
gerd

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grrrr schrieb:
>> Aber Intel-Hex-Files zu Fuß
>> schreiben ist schon Hardcore. Die Prüfsumme zu Fuß, na dann ...
> Mag sein, aber was hat das mit diesem Thread zu tun?

gerd schrieb:
> Dabei hatte ich vergessen, dass das direkte Hex-Editieren im Flash bei
> einigen Programmern auch möglich ist.

Und es gibt Programme die eine Datei mit Daten in ein Intel-Hex-File 
umwandeln. Der TE wollte ja das Binärfile mit den Befehlen von Hand 
erzeugen. Er hat nirgendwo geschrieben, das er ein Intel-Hex-File selbst 
erzeugen will.
Es ist unter gewissen Umständen auch nicht erforderlich. Diese Umstände 
aber sind garnicht Thema des Threads, ergo auch nicht das manuelle 
Erzeugen eines Intel-Hex-Files.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.