www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Factory Acceptance Test


Autor: Daniel Duesentrieb (daniel1976d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halloechen,

Ich fliege naechste zu einem unsere Zulieferer und dort soll ein Factory 
Acceptance Test durchgefuehrt werden. Hat jemand mit soetwas 
Erfahrungen? Worauf sollte ich achten bzw. beachten... Kan jemand 
vieleicht ein wenig ueber seine Erfahrungen berichten?

Autor: space (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ein FAT ist doch nichts anderes als ein Probelauf mit ausführlicher
Dokumentation. Des weiteren wird festgestellt, ob die Maschine/Anlage
den gültigen Normen, incl. Werknormen, entspricht und das Pflichten-
heft erfüllt wird.

Viel Spass

Stefan

Autor: Bernd N (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ein Liedchen davon singen :-) aber wieviel Aufwand das Ganze ist 
hängt eben von den Prüfprozeduren und den Dokumenten ab und diese 
solltest Du bereits kennen !?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns (in diesem Fall der Zulieferer) gab es dazu immer eine 
Prüfvorschrift, die vom Kunden abgesegnet wurde, nach der das Gerät noch 
mal im Beisein des Kunden vorgeprüft wurde. Sie sollte das 
Pflichten-/Lastenheft abdecken.
Die hausinterne Prüfvorschrift war immer etwas enger toleriert...

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du zum Zulieferer geht drauf achten, das sie dich nicht ablenken. 
Wie betäubende Getränke oder Augenoptische Ablenkungen in Form von 
hübschen Damen oder kleine Feste am Vorabend. Als ander haben meine 
Vormailer schon geschrieben.

Autor: Lord Ziu (lordziu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es sich um ein Gerät/Anlage/Maschine handelt, die man über eine HMI 
bedienen kann, dann rate ich dir, diese selbst zu benutzen. Wenn dein 
Zulieferer das Ding bedient, wird er einen großen Bogen um bekannte 
Bedienfehler machen.

Autor: Gast 10 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich empfehle mit einem Kollegen zusammen den FAT
durchzuführen. Erstens sehen 4 Augen mehr als zwei,
und das sogenannte 4-Augen-Prinzip kann im Falle
von Mißverständnissen oder Ablenkungsmannövern
(da gibt es noch mehr Spielarten) sehr hilfreich
sein. Sprich aber mit Deinem Kollegen Eier Vorgehen
bei der Abnahme ab! Und jeden!!! Punkt protokollieren.

Ich habe da so meine Erfahrungen, und nicht nur gute.....

Wenn was schief geht, McMurphy läßt grüßen, will
keiner dran schuld sein.

Ansonsten siehe Vorposter.

Autor: Daniel Duesentrieb (daniel1976d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank fuer die vielen Anregungen... Ja wir sind zu zweit hier... 
Dokumentation ist mir nun auch bekannt... Unsere Projektleitung hat mir 
diese zukommen lassen, werden diese aber hier (Taiwan) gemeinsam 
nochmals checken...

Gibt auch noch proektspezifisches was diskutiert werden muss. Z.B. EMV 
und Temperaturtest...

Aber sonst waere ein wenig Ablenkung willkommen ... aber nicht zu 
viel...

Danke nochmals...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.