www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Altium Standard Bauteile


Autor: Altium Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich spiele gerade ein wenig mit der Trialversion von Altium Designer 
herum. Nur irgendwie komme ich damit nicht wirklich zurecht. Es scheint 
ja eine Standard Lib für solche Bauteile zu geben: Miscelllaneous 
Devices. Dort gibt es RES1/2/3. 3 Scheint SMD zu sein. Dann kann ich 
noch das Modell auswählen:

RESC1608L
RESC3225L
RESC5025L
RESC6332L

Nur was davon ist jetzt ein 0805 Widerstand?

Viele Grüße

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 0805 wäre ein RESC2012L in metrisch (was anderes sind die Zahlen da 
nicht). Der ist unter "Res Semi" zu finden. Da findest du auch die 
anderen gängigen SMD-Footprints.

Schau mal unter SMD Baugrössen in Wikipedia, da findest du die 
Gegenüberstellung Metrisch-Zöllisch.

Gruß
Fabian

Autor: Altium Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah danke. Nur L ist ja das mit den kleinen Pads. Gibt es irgendwo auch 
das RESC2012M?

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, ich habe ihn nicht gefunden.
Es gibt aber einen CAPC2012M, den kannste auch für Rs nehmen. Einfach 
Bauteil platzieren, Eigenschaften aufrufen und unter Footprint auf ADD 
gehn, dann eintippen. Der sucht die Bib selbst.
Das ist dann zwar nicht permanent (also du trägst das damit nicht in die 
Bib ein), aber du kannst den Widerstand ja aufm Schaltplan kopieren.
oder über den Parts Inspector alle Rs auf den Footprint ändern.

Gruß
Fabian

Autor: Altium Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch gut ich finde nur den RESC 2012M nicht aber den CAP ;-)

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Altium Tester schrieb:
> Auch gut ich finde nur den RESC 2012M nicht aber den CAP ;-)

In diesem Unterverzeichnis
\Library\Pcb\Surface Mount\
gibt es eine Menge Libraries, darunter Chip_Capacitor_M. Da ist z.B. ein 
CAPC2012M drin.

Allerdings muss ich sagen, dass ich persönlich gerne auch für 
Kondensatoren die Resistor-Footprints nehme, da man sonst im 
Bestückungsdruck keine Info über die Orientierung der Bauteile hat (bei 
den kleinen Kondensatoren fehlen die "gelben Striche").

Autor: Altium Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich bis jetzt auch noch nicht gefunden habe:

TSOP 173x
POTI CA6V
MINI MELF Diode
Taster mit 4 Pins.

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Altium Tester schrieb:
> Was ich bis jetzt auch noch nicht gefunden habe:
>
> TSOP 173x
> POTI CA6V
> MINI MELF Diode
> Taster mit 4 Pins.

Alles Footprints, die man mit ein wenig Übung oder mit Hilfe der guten 
Step-by-Step Anleitungen aus der AD-Hilfe in wenigen Minuten gemacht 
hat... Dann ist man sich auch wenigstens sicher, dass es hinterher 
passt. Und wenn es nicht passt, dann kennt man wenigstens den Schuldigen 
;)

Autor: Altium Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werds probieren. Für die Diode habe ich jetzt DSO-C2/x3.3 aus Small 
Outline Diode... passt das?

Und wie groß macht man am besten die Pads.  Mal am Beispiel der Diode:


http://www.fairchildsemi.com/ds/LL%2FLL4148.pdf

Die Kontakte sind 0.35x1.3 was ist das 2. Maß darüber? WIe groß macht 
man da jetzt am besten die Pads?

Autor: Altium Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt das gefunden:

Da gebe ich jetzt ein bei den Pads:

1.62mmx1.37mm

Abstand der Pads: 3.71mm

Und was nimmt man am besten für die Outline für Werte?

Autor: Altium Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Altium Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so richtig bekomme ich das Footprint erstellen nicht hin. Mir fehlt 
einfach die Übung. Und bis ich die habe ist die Testversion sicher 
abgelaufen. Gibt es nicht noch irgendwo Libs für Altium, wo ich die 
Bauteile suchen könnte?

Autor: Emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt divere Training Videos bei Altium - aber in Neudeutsch :-)
z.B.:
http://videos.altium.com/trainingcenter/od_player.html

Autor: Ziff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Altium hat ein eigenes forum :
http://forums.altium.com/forums/245/ShowForum.aspx

dort sind alle experten. Ein muss fuer alle Benutzer. Zu einer 
Demoversion gehoeert sicher auch ein Demo-login. Beim Haendler.

Autor: Jaast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Forum bekommt man auch eine guten Eindruck was Altium alles 
verspricht  - aber nicht halten kann.

Da beschwert sich nicht nur einer das es von Version zu Version immer 
schlimmer wird.

Und die Standardbibliothek enthält recht viele fehlerhafte Footprints. 
Hab ich dem Support auch schon zig mal gemailt.

Ist angeblich alles auf der Todo List, die scheint allerdings recht lang 
zu sein.

Autor: Anzahl Blaetter eines Purzelbaumes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele Benutzer arbeiten mit eigenen schematischen Symbolen und eigenen 
Fussabdruecken. Das Erzeugen Beider ist auch beliebig schnell und 
einfach. Dazu sollte eine Lehrschrift als pdf verfuegbar sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.