www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Infineon XE164F-96F - Flashen ohne Keil


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte C-code in meinen Infineon XE164F-96 Controller flashen. 
Seither habe ich die Evaluation-Version von Keil uVision3 verwendet. Nun 
ist der Code leider zu groß geworden. Beim Kompilieren bricht Keil mit 
der Fehlermeldung: "Code size limit" ab.

Keil erzeugt für den Controller Hex-Code im Format HEX-386(H167). Meine 
Frage: Gibt es außer Keil noch andere Tools, um den Hex-Code für diesen 
Controller zu erzeugen?

Grüße Martin

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uuups, du kannst einen XE programmieren und dann diese Frage. Schwer zu 
glauben.

Nimm den GNU, aber der dürfte für dich schwer zu händeln sein.

???

Autor: Captain Kocks (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Tasking kostet doch Geld. Warum dann nicht mit Keil weiter machen?

???

Autor: Captain Koks (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die oben genannten Links führen zu der Eval-Version von Tasking, also 
erst einmal kostenfrei.

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Captain Koks
> Martin schrieb:
> Seither habe ich die Evaluation-Version von Keil uVision3 verwendet. Nun
> ist der Code leider zu groß geworden.

Und beim Tasking ist die Eval für infinty Programme? Bitte ursprüngliche 
Fragestellung mit berücksichtigen ;=)

???

Autor: Captain Koks (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ??? (Bist Du Peter, Bob oder Justus? ;-))

Bitte hier lesen:

The special XE166 C compiler is derived from the popular TASKING Classic 
C166 compiler and provides o.a.:
Derivative support for the new Infineon XE166 microcontroller family
License validity for one year
Small memory model support
Default level optimizations
Attractive upgrade path to full classic C166 compiler or new VX-toolset 
for C166

Sollte also zur Frage passen.

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ich bin kein Peter, oder ..., ich bin ???.

Es gibt also von Tasking eine Vollversion ohne jegliche Beschränkung, 
die ich legal nutzen darf? Ich kann damit Programme jeglicher Größe 
erstellen und kommerziell nutzen?

Gut, die nehme ich! Stelle sie bitte mal hier rein.

(Oder ich verstehe es einfach nicht ...)

???

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht do schon da: "License validity for one year"

Informiere Dich doch auf den genannten Webseiten. Für diese 1a.-free 
license muss man sich bei IFX registrieren.

Nach 1 Jahr ist aber Schluss.

Ich denke damit ist die o.g. "Gibt es außer Keil noch andere Tools, um 
den Hex-Code für diesen Controller zu erzeugen?"  beantwortet.

Oder gibt es für die C166/ST10 noch andere Eval- oder OS-Compiler?

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Post von 14:05 ist Nick-Napping. Ich führe keine 
Alleinunterhaltungen.

Da steht aber vollständig:
>License validity for one year
>Small memory model support
>Default level optimizations

Ist mir total egal. Martin wird für sich etwas finden.

???

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

versuchs mit Dave Drive V. 1.8, da ist IDE ein kostenloser Compiler 
dabei.
Du must aber deine Code umstrukturieren  Dave Drive  erzeugt einen 
anderen Code als DAvE V. 2.0 und Dave Drive  hat eine 10A 10Nm Grenze.

Man muss sich aber auch kurz registrieren!


http://www.infineon.com/cms/de/product/microcontro...


-Application Note Selector
-16-Bit Microcontrollers

Speed Control of Brushless DC Motor with Hall Sensor using DAvE DRIVE 
for Infineon XC164CS/CM microcontrollers -description

http://notes-application.abcelectronique.com/070/7...

Anleitungen für Dave Drive V. 1.8 wenn es installiert ist;-)
C:\Programme\Infineon Technologies\DAvE Drive\DAvE_Drive_UserManual

Autor: test (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MiniIDE

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.