www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ultraschallmodul ansteuern


Autor: Roboter Beginner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr!

Vorweg: ich bin nicht der erfahrene Bastler, deshalb bitte ich um 
Nachsicht und Gedult.

Mein Problem ist folgendes: ich versuche aus einer standard Ultraschall 
Kapsel ein Abstandsradar zu bauen und zwar mit kombinierter 
Send/Empfangskapsel. Für 2 getrennte findet sich ja inzwischen viel 
Wissen im Internet.
Dabei stehe ich am Ende meiner Möglichkeiten!
In meinem eigenen Ansatz habe ich einfach einen avr Port auf der einen 
Seite der Kapsel angeschlossen und die andere Seite über 
Spannungsbegrenzer Dioden an den Verstärkungsteil. Ist das eigentlich im 
Empfangsfall die richtige Konfiguration? Eine Seite auf gnd und die 
andere an den Verstärker, oder sollte die gnd Seite offen bleiben? Und 
vor allem wie ließe sich das dann realisieren ;-))
Ein -wenig- funktionierte das auch, aber ich stehe wirklich auf dem 
Schlauch, wie ich das richtiger/besser machen kann.
http://www.ele.uva.es/~jesus/sonar/sonar.html geht in die Richtung, aber 
zum einen erkenne ich dort nicht eine Erhöhung der effektiven 
Sendeamplitude und zum anderen kommt es mir so vor, als ob ein 
Analogschalter irgendwie doch mit Sendetransistoren ersetzt werden 
können müsste. Ich überlegte auch, ob es möglich wäre, die US-Kapsel 
über einen Übetrager an den Sender zu koppeln... dann wäre aber ja nach 
Abschalten kein Pin auf gnd und überhaupt wäre das im Hinblick auf den 
Übertrager schwierig.

Meine Bitte an euch: lasst mich an eurem Wissen teilhaben damit ich nach 
und nach die Schaltungstechnik besser verstehe. Meine inzwischen 
herrschende Verwirrung konnte ich wohl nciht ganz verbergen.
Welche Möglichkeiten und Ansätze bieten sich allgemein (und im 
speziellen bei meiner 40 KHz Kapsel) einen Sende / Empfangsbetrieb zu 
realisieren?

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du muss eine US Sender benutzen. Den kannst Du auch als Empfänger 
benutzen. Mache dich auf ca. 40cm (Laufzeit)Nachschwinger gefasst. Der 
Piezo im Wandler braucht solange bis er ausschwingt. Als Sender habe 
einen 40109 an 12V, als TX/RX Umschaltung einen 4052 benutzt. Das ganze 
mit einem Stepper 360°.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.