www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frequenzmessung Pegel zu hoch


Autor: acr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine kleine Schaltung mit einem Atmega6440-20pu, der mit einem 
Pin und Timer0 die Drehzahl eines Motorrad-Motors messen soll.

Auf dem Tisch und Frequenzgenerator funktioniert alles soweit, am 
Motorrad hängt sich die Schaltung auf, sobald die Verbindung zur 
Drehzahl steht.

Habe am Abgriff nachgemessen, es liegen ca 6.7v an. Das ist zuviel für 
den Portpin, oder? Kann man in dem Fall einfach mit einem hochohmigen 
Spannungteiler die Spannung senken?

Danke!

Autor: acr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine eine Idee? Also die Frage ist im Prinzip, ob der Spannungsteiler 
die Freuquenz verändert (Rechteck). Das sollte doch nicht der Fall sein, 
oder?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. Der verändert dir Frequenz nicht.
Ob das allerdings das Problem beseitigt, kann dir hier keiner sagen. Oft 
ist es nämlich die Spannungsversorgung, bzw. sonstige Verbindungen zum 
'KFZ' und seiner verseuchten Versorgungsspannung, die einen µC zum 
Absturz bringt.

Autor: acr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Karl Heinz,

also die Spannungsversorgung selbst kann ich eigentlich ausschließen, 
habe die Spannungsversorgung so schon mal mit einer anderen Schaltung im 
KFZ verwendet und es gab keine Probleme.

Auch bei der aktuellen Schaltung kommt der Absturz erst bei der 
Verbindung zur Drehzahl.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du mußt das das Signal aufbereiten.
Ich schlage einen Spannungsteiler mit nachfolgender Z-Diode zur 
Begrenzung und ein RC-Glied dahinter vor. Zeitkonstante des RC-Gliedes 
muß zur Frequenz passen.
Den Spannungsteiler hochohmig genug gestalten, daß die Quelle nicht zu 
sehr belastet wird.
Z-Diode würde ich 4,9V nehmen.
C ca. 100nF...1µF

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.