www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik probleme mit Board zum Buch Mikrokontroller Einsteiger von Michael Hofmann


Autor: G. S. (g-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, habe jetzt das Buch Mikrokontroller Einsteiger von Michael 
Hofmann gelesen und das Board dazu bestellt und bestückt nun habe ich 
das problem das wenn ich das Programm übertragen will das folgende 
Fehlermeldung kommt:

Programmiere...
Lösche ("bulk" oder "chip") ...
EraseAll: Chip schreibgeschützt, verwende CHIP-Erase
Programmiere CODE, 0x000000..0x0003E6
Vergleiche 0x000000..0x0003E6
Fehler beim Vergleichen: 000000: gelesen=000000, erwartet=00018A
Fehler beim Vergleichen: 000001: gelesen=000000, erwartet=00280C
Fehler beim Vergleichen: 000002: gelesen=000000, erwartet=003FFF
Fehler beim Vergleichen: 000003: gelesen=000000, erwartet=003FFF
Weitere Vergleichsfehler, kann nicht alle auflisten (Gesamt=984)
Programmiere CONFIG, 0x002000..0x002007
Vergleiche 0x002000..0x002007
Fehler beim Vergleichen: 002007: gelesen=000000, erwartet=003F39
Programmiere CONFIG-WORD
Vergleiche 0x002007..0x002007
Fehler beim Vergleichen: 002007: gelesen=000000, erwartet=003F39
FEHLER: Programmierung ging schief !


was kann ich da machen oder woran liegt es?
mfg.
g-s

Autor: oldmax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Ja, woran kann es liegen.... also, erst mal die Hardware checken. Alle 
Bauteile richtig eingelötet. Versorgungsspannung gemessen, richtig 
gepolt, Chip richtig eingesteckt, Verbindung zum PC korrekt, richtige 
Schnittstelle eingestellt. Ich kenne die Teile nicht und weiß daher 
nicht, welchen Lieferumfang du da vor dir liegen hast. Auch nicht, wie 
gut die Teile auf einander abgestimmt sind. Doch grundsätzlich sollten 
diese eingangs erwähnten Punkte abgeabeitet werden. Die 
Fehlerbeschreibung sagt ja, das du eigentlich einen leeren Chip hast. 
Die Anzahl der Fehlermeldung leg ch mal auf die Anzahl der übertragenen 
Bytes...
Nun zur Software..
richtiger Controler eingestellt ? Wie gesagt, ich kenne die Teile nicht.
Gruß oldmax

Autor: G. S. (g-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe jetzt Punkt für Punkt abgearbeitet, leider Ohne Erfolg.
Ich habe den Controller ausgetauscht die RS232 Schnittstelle mit einem 
anderen Rechner
Mit und ohne Kabel direkt an die Schnittstelle vom PC angeschlossen und 
mit einem Adapter auf USB.
Beim auslesen des Mikrocontrollers gab es keine Probleme allerdings habe 
ich es auch einmal ohne dem Programmieradapter probiert mit dem Selben 
Ergebnis.
Kennt vielleicht Hier jemand das Buch mit Board?
mfg.
g-s

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: G. S. (g-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
G. S. schrieb:
> Hallo, habe jetzt das Buch Mikrokontroller Einsteiger von Michael
> Hofmann gelesen und das Board dazu bestellt und bestückt nun habe ich
> das problem das wenn ich das Programm übertragen will das folgende
> Fehlermeldung kommt:

Da habe ich es bestellt aber er konnte mir auch nicht helfen

Autor: schablonski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
hast du auch das programmiertool  selbstgebaut, du sagst ja was von 
programmieren über die serielle schnittstelle.
hast du ein oszi zum messen?
liegen die ca 13 volt an pin mclr vom pic an?
liegen die 13 volt zeitlich vor den 5v vcc an?
geht die serielle schnittstelle max232?
liegen am RX -pin des pic signale an , mit osci messen?
etc

Autor: G. S. (g-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schablonski schrieb:
> hi,
> hast du auch das programmiertool  selbstgebaut, du sagst ja was von
> programmieren über die serielle schnittstelle.
> hast du ein oszi zum messen?
> liegen die ca 13 volt an pin mclr vom pic an?
> liegen die 13 volt zeitlich vor den 5v vcc an?
> geht die serielle schnittstelle max232?
> liegen am RX -pin des pic signale an , mit osci messen?
> etc

Hallo,
was für ein Programmiertool?
Ich habe nur das board wie es auf http://www.edmh.de/Evalboard.html 
zusehen ist.
brauche ich das auch?
wenn ja hat jemand einen Schaltplan von sowas?
mfg.
g-s

Autor: Spezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

oben auf der Platine gibt es eine 5polige Stiftleiste, die als 
"PROG-PORT" bezeichnet ist. Hier muss wohl ein passender Programmer 
angeschlossen werden. Neben MCLR sowie GND und VCC sind noch 2 Portpins 
hier angeschlossen.

Eine andere Alternative wäre ein Bootloader, aber auch der muss erst mal 
auf den Controller drauf ...

Es scheint wohl kein Weg an einem Programmieradapter vorbeizuführen, 
denn die serielle Schnittstelle auf dem Board ist zum direkten 
Programmieren des Controllers nicht geeignet ...  :-(

P.S.: Eigentlich sollte in dem Buch darauf hingewiesen werden, wie und 
mit welchen Hilfsmitteln die Programmierung des Controllers auf dem 
Board zu machen ist. Hast du vielleicht was übersehen?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Manuel B. (j-manuel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie schon Spezi erwähnt hat, sollte es im Buch erklärt/beschrieben sein 
!

Ansonsten siehe :
http://www.edmh.de/Beispiele.html

Anschluss des ICD2 / Mini-Pic-Programmers  (PDF)

Gruss

Autor: G. S. (g-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank
werde ich mal suchen.
mfg.
g-s

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.