www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anschlussbelegung TFT Controller


Autor: John Unruhr (techmech)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag! Ich habe ein TFT-Panel, das ich mit einem TFT-Controller-Board 
betreiben möchte. Das Panel selber hat folgende Pinbelegung:
1)VDD
2)VDD
3)GND
4)GND
5)CK+
6)CK-
7)IN2+
8)IN2-
9)IN1+
10)IN1-
11)IN0+
12)IN0-
13)GND
14)GND
Wenn ich das Panel an JILI-40-Interface(z.B. bei CRTtoLCD) anschliessen 
möchte, dann werden die Anschlüsse folgendermaßen angeordnet:

JILI-40                    Panel
VCC_P          ->           VDD
VCC_P          ->           VDD
GND            ->           GND
GND            ->           GND
FTXC1+         ->           CK+
FTXC-          ->           CK-
FTX2+          ->           IN2+
FTX2-          ->           IN2-
FTX1+          ->           IN1+
FTX1-          ->           IN1-
FTX0+          ->           IN0+
FTX0-          ->           IN0-
GND            ->           GND
GND            ->           GND

Jetzt habe ich einen Controller-Board aufgetrieben, dessen manche Pins 
mir unbekannte Bezeichnung haben. Hier ist die komplette Liste von 
Anschlüssen:

LVDS interface pinouts:
1 LCD-VDD Power for Panel
2 LCD-VDD Power for Panel
3 LCD-VDD Power for Panel
4 GND Ground
5 GND Ground
6 GND Ground
7 RXO0- LVDS ODD 0 - Signal
8 RXO0+ LVDS ODD 0 + Signal
9 RXO1- LVDS ODD 1 - Signal
10 RXO1+ LVDS ODD 1 + Signal
11 RXO2- LVDS ODD 2 - Signal
12 RXO2+ LVDS ODD 2 + Signal
13 GND Ground
14 GND Ground
15 RXOC- LVDS ODD Clock - Signal
16 RXOC+ LVDS ODD Clock + Signal
17 RXO3- LVDS EVEN 3 - Signal
18 RXO3+ LVDS EVEN 3 + Signal
19 RXE0- LVDS EVEN 0 - Signal
20 RXE0+ LVDS EVEN 0 + Signal
21 RXE1- LVDS EVEN 1 - Signal
22 RXE1+ LVDS EVEN 1 + Signal
23 RXE2- LVDS EVEN 2 - Signal
24 RXE2+ LVDS EVEN 2 + Signal
25 GND Ground
26 GND Ground
27 RXEC- LVDS EVEN Clock - Signal
28 RXEC+ LVDS EVEN Clock + Signal
29 RXE3- LVDS EVEN 3 - Signal
30 RXE3+ LVDS EVEN 3 + Signal

Wer kann mir sagen wie ich das Panel an das Board anstöpseln muss?
Angaben, wie 1 (Board) -> 1)(Panel) würden reichen. Danke.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Controller ist für zweikanaliges LVDS (even/odd), dem müsstest Du 
mitteilen können, daß er das sein lassen soll. Und dann das Display 
entweder an even oder odd anschließen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht dagegen, die Diskussion hier fortzusetzen? Ich möchte keine 
Diskussionen per Email führen.


Bei der Ansteuerung eines Displays mit so einem Displaycontroller gibt 
der Displaycontroller das Timing vor - das muss zum Display passen, 
sonst geht es nicht. Das schließt die verwendete Displayauflösung ebenso 
ein wie die Art der Ansteuerung (ein- oder zweikanaliges LVDS).

Um an diesem Displaycontroller das gewünschte Display betreiben zu 
können, ist es unabdingbar, den Displaycontroller zu konfigurieren, 
d.h. ihm die gewünschte Auflösung und Art der Ansteuerung mitzuteilen.

Das sollte im Handbuch des Displaycontrollers beschrieben sein.

Gibt es das?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.