www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. lcd xilinx virtex function set auf 2-line bei 16x1?


Autor: $eraphim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi leute.

habe da ein problem mit lcd anag vision av1610
ist 1-zeilig und zeigt bei function set auf 1-line-zuweisung nur die 
hälfte des displays an.
wenn ich function set auf 2-line umstelle funktioniert es leider auch 
nicht.

datenblatt finde ich kein gutes, nur 1 seite und die zeigt nur 
beschaltung, ratings, charakteristik und andere daten.

vielleicht kann mir da von euch jemand weiterhelfen.

danke im vorhinein.

mfg
$eraphim

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
$eraphim schrieb:
> nur 1 seite und die zeigt nur
> beschaltung, ratings, charakteristik und andere daten.
Im DB http://www.dst-gmbh.de/avkat/av1610.pdf findet sich links unten 
die Belegung der DD-RAM-Adressen. Probier doch mal die Adresse 40 für 
das 9. Zeichen.

Autor: $eraphim (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach mal ansehen?

Autor: $eraphim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also DATA ist momentan bei function set auf x"18" gestetzt

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm....
Wozu die vielen tausend Counter (so sieht das für mich auf jeden Fall 
aus)?

Diese Beschreibung ist zumindest recht fragwürdig:
      if CLK='1' and CLK'event then                  
        : (a)
      elsif RST = '0' then
        : (b)
      elsif COUNTER = 0 and RST = '1' then
        : (c)
      end if;
Hast du schon mal ein FF gesehen, bei dem der Takt Vorrang vor dem Reset 
hat? Denn deine Beschreibung sagt ja: wenn ein Takt kommt, dann mache 
(a) und dabei ist es ganz egal, ob ein Reset anliegt, denn in diesem 
Fall wird das elsif nicht mehr ausgeführt...
Aber Synthesizer wirds schon richten :-/

Schreib doch einfach mal viele, viele Zeichen nacheinander auf das 
Display. Dann wird der DD-RAM-Pointer automatisch hochgezählt und du 
siehst, ob überhaupt Zeichen auf der 2. Hälfte ausgegeben werden.

Der Controller ist ein üblicher HD44780-kompatibler, du solltest also 
einfach die Befehlsliste des 44780 als Kommando-Referenz hernehmen.

Autor: $eraphim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke fürs erste :)

schönes wochenende und ich werd mir das nochmal genauer ansehen.

lg
$eraphim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.