www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DS1307 spinnt


Autor: Gottlieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nach langem Fehlersuchen habe ich jetzt den DS1307 zum laufen bekommen. 
Mein System ist STK500 + Breadboard + Bascom, DS1307 mit Batterie 
gepuffert
Ich lasse alle 100ms die Daten aus dem DS1307 auslesen und auf dem LCD 
aktualisieren.Läuft wirklich spitze.
Aber jetzt kommt´s: Sobald ich das serielle Kabel aus dem STK500 oder PC 
rasuziehe, läuft der DS1307 deutlich langsamer. Es hat auch keinen 
Einfluß, ob die Daten in größeren oder kelineren Zeitabständen auslese.
Ich kann es mir einfach nicht erklären. Vielleicht hatte das ja schon 
mal einer.

Viele Grüße

Gottlieb

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu wenig Input.

Sind im AVR Programm UART Routinen aktiv?

Läuft die RTC langsamer/schneller, wenn du die RS232 Verbindung zum PC 
im laufenden Betrieb abziehst/ansteckst?

Läuft die RTC langsamer/schneller, wenn du das STK500 mit der 
Testschaltung mit/ohne RS232 Verbindung zum PC startest (Power-up)?

Was bedeutet langsamer? Konstanter Abstand zur Echtzeit oder ein 
zunehmender Abstand zur Echtzeit? Wieviel Abweichung z.B. in 1/10/100 
Minuten?

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die RTC ist erst einmal nur ein Zähler. Der Zähl-Impuls für die Uhrzeit 
kommt von dem externen Quarz, der an der DS1307 hängt.

Ist hier alles korrekt nach Datenblatt angeschlossen?

Autor: Gottlieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke erst mal für die antworten.

es ist absolut egal, in welchem abstand ich was anschalte oder wann ich 
das kabel abziehe. sobald das kabel ab ist geht´s konstant langsamer. 
ca. halbe geschwindigkeit. soll heißen in einer realen minute zählt der 
1307 nur ca. 30 sekunden. da er ja auch korrekt zählen kann, gehe ich 
davon aus, dass die schaltung korrekt ist. hab´s auch noch mal gecheckt. 
sollte alles stimmen.

gruß

gottlieb

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte ich auch mal. Bei mir war das Quarz falsch (falsche Cl) und das 
Layout ungünstig. Direkt am IC angelötet lief es auch mit dem falschen 
Quarz - die Kapazität der grossen SMD-Quarz-Pads hat wohl zusammen mit 
der falschen Cl zu einem grenzwertigen Betrieb geführt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.