www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs ASM Makro "do_div(n,base)" nach C Übersetzen


Autor: Nils S. (kruemeltee) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir die printf-Funktion von linux-0.01 geklaut und soweit 
angepasst, dass ich diese, auf x86, in jedes Projekt mit einer C und 
einer Header Datei einbinden kann.

Jetzt will ich diese Funktion aber auch auf einem ARM laufen lassen. Die 
späteren printf Funktionen aus dem Kernel oder die der glibc/uclibc sind 
mir einfach zu aufgebläht, darum will ich auch keine andere haben.

Nun bin ich auf ein Problem gestossen. Im Code ist dieses Makro:
#define do_div(n,base) ({ \
int __res; \
__asm__("divl %4":"=a" (n),"=d" (__res):"0" (n),"1" (0),"r" (base)); \
__res; })
Da sich dieses nicht einfach so für ARM übersetzen lässt und ich weder 
gross Ahnung von x86-ASM und überhaupt gar keine von ARM-ASM habe, würde 
ich das gerne in C haben.

Mit ein bisschen googlen habe ich das gefunden:
#define do_div(n,base) ({          \
  int __res;            \
  __res = ((unsigned long)(n)) % (unsigned)(base);  \
  (n) = ((unsigned long)(n)) / (unsigned)(base);    \
  __res;              \
})
(Quelle: http://lwn.net/Articles/38643/ )
Allerdings komme ich damit nicht allzuviel weiter, da das Stück in einem 
64bit Source-File steht und mich das ein wenig verwirrt. Das Zweite ist, 
ich verstehe noch nichtmal ganz das erste Makro.

32/64bit Probleme dürften mit C ja aussen vor sein, da longs und ints ja 
vom Compiler gemacht werden und ich nirgends im Code bei do_div etwas zu 
bestimmen Datentypbreiten finden kann, oder?

Ich hoffe mir kann das mal einer etwas näher bringen.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie in C Inlineassembler geschrieben wird, findest du im Manual des 
Compilers. Die ::: Schreibweise mit den "" ist dort auch erklärt.

Schreib es doch so wie in dem 2. Makro, bis du einen dem DIVL 
entsprechenden ARM-Assemblerbefehl findest und "optimieren" kannst.

Musst du dich überhaupt auf dem ARM mit dem 32/64 Problem befassen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.