www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Canon pixma 4500 Patronenfehler


Autor: Leere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jedesmal wenn ich drucken will spinnt die Magenta-Patrone! Dabei ist das 
die Originalpatrone (Startpatrone) und sie ist nicht leer. Beim 
Einsetzen geht dann die LED wieder an, der Drucker macht ein bisschen 
rum und gibt dann wieder das Fehler-Blinken aus.

Weiß da jemand was drüber? Firmware update? Hilft nur eine neue Patrone? 
Gibt's da geklonte Patronen? Kann man theoretisch die Farben 
vertauschen?

Habe versucht Kontakte zu reinigen, wiederholtes Rausnehmen/Einsetzen, 
Ausschalten, etc.. Manchmal hat er sie geschluckt, beim letzten Mal war 
nichts zu machen.

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde die Patrone im Geschäft umtauschen lassen; sollte ja kein 
Problem sein.
Wenn der Fehler dann nicht verschwindet ist wohl der Drucker defekt; in 
diesem Fall wäre der Drucker gegen Garantie auszutauschen.

Autor: Leere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mhh, wie lange ist Gewährleistung? 24 Monate? Vor Langem bei Saturn 
gekauft. Und wie weise ich nach, dass die Patrone noch die 
Originalpatrone ist?

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, wie lange Du Garantieanspruch hast.
Naja, beweisen kannst du das natürlich nicht, aber normale Geschäfte 
sind eigentlich Kundenfreundlich.
Im Zweifelsfall bringst Du halt den ganzen Drucker samt Patrone ins 
Geschäft, dann können sie selber schauen.

Autor: Leere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast auch wieder Recht. Ich werde mal die Rechnung rauskramen..

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm,

also ich tippe ehrlich gesagt auf Nicht-Orginal-Patronen !
Da is nixmehr mit Garantie!

Leider =)

Autor: Gerry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also ich hatte bei meinem MP780 (welcher dem PIXMA 4xxx vom Druckwerk 
her sehr ähnlich ist) auch eine Fehlermeldung die sowas sagte wie 
falsche/defekte Patrone, weiss den genauen Wortlaut nicht mehr.
Hab dann rausgefunden dass es ein Übersetzungsproblem ist und eigentlich 
der Druckkopf gemeint war. Hab diesen gewechselt und seitdem funzt er 
wieder .... War allerdings schon ausserhalb der Garantie.

Google einfach mal nach Typ und deiner genauen Fehlermeldung im Netz, 
vielleicht betrifft's auch Deinen Drucker.

Gerry

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.