www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik analoges Telefon ansprechen


Autor: manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich habe vor, eine Alarmmeldung in Form von aufgenommenem Text an ein 
lokales Telefon zu schicken. Für die Geschichte steht Kein analoger 
Telefonanschluss zur Verfügung, sodass man dies mit einer Wähleinheit 
erledigen könnte.

Gibt es Geräte, mit denen ich per schaltkontakt einen Sprachtext an ein 
direkt angeschlossenes Telefon übermitteln kann?

Tausend dank im Voraus, ich weiß leider nicht mehr, wonach ich suchen 
soll...

Autor: Kay I. (imperator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du also:
- mit einer Schaltung einen Telefonapperat anrufen
- das Telefonnetz funktioniert über Impulswahl
- dort nimmt jemand ab
- dann wird Deine vorbereitete Ansage abgespielt

?

Autor: manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, genau das habe ich vor! Evtl. könnte ich hier auch ausweichen auf 
ein VoIP-Telefon

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es zu kaufen als Wählgeräte: zB Conrad 751625 oder Reichelt SHT 
5000 TELEFON oder halt in der Bucht. Oder selber bauen...


Martin

Autor: manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, die wählgeräte brauchen doch einen Anschluss über einen anbieter, 
weil sie eine Nummer wählen. Wenn ich ein analoges Telefon habe, dann 
hat dieses ja keine Rufnummer!

Oder hab ich da nen Denkfehler? Ich meine referenzieren kann eine 
Wähleinheit doch nur eine Telefonnummer z.B. 0123 45678 und die hat das 
Telefon ja nicht.

Autor: Turbotoni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du möchtest also ein analoges Telefon Klingeln lassen? Dazu ist eine 
Telefonanlage nötig, bzw. die Rufspannungserzeugung und 
Schleifenspannung, wenn das telefon abhebt.

Autor: manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es soll klingeln, und bei abheben soll man einen aufgenommenen txt hören

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
manuel schrieb:
> es soll klingeln, und bei abheben soll man einen aufgenommenen txt hören

Hallo,

dazu brauchst du ein Prozessorsystem und einen SLIC, siehe hier:

http://www.presseagentur.com/infineon/detail.php?p...

Gruss Reinhard

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das braucht man natürlich nicht, das ist nun wirklich Overkill.

Zum Klingelnlassen muss ein Wechselstromsignal mit 25 Hz und um die 40 V 
Amplitude angelegt werden (es können auch mehr sein, aber für ein 
einzelnes Telephon, das an einem nicht allzulangen Kabel hängt, dürfte 
sogar noch deutlich weniger reichen).

Das Erkennen des Abhebens musst Du mit einer Widerstandsmessung machen. 
Dazu wird (außer während des Klingelns) eine Gleichspannung an das 
Telephon angelegt und der fließende Strom gemessen. Bei abgehobenen 
Hörer wird das Telephon niederohmig, das ist für Dich der Zeitpunkt mit 
dem Klingeln aufzuhören und Deine Nachricht abzuspielen.

Einfacher geht es, wenn Du Telephon und Kabel modifizieren kannst.
Du benötigst dann ein vieradriges Kabel für Masse, Lautsprecher/Hörer, 
Klingel und Gabelkontakt.
Den Gabelkontakt wertest Du in Deinem µC aus, der erzeugt Signale sowohl 
für das Klingeln (verstärktes Rechtecksignal mit 25 Hz sollte reichen) 
als auch die Tonwiedergabe.

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wirklich habe ich immer noch nicht verstanden, was Du wie vorhast. So 
wie ich es verstanden habe: Du willst, wenn an Punkt A ein Ereignis ist, 
dieses automatisch an Punkt B signalisieren. An Punkt B muß eine 
Bestätigung erfolgen (z.B. Hörer abnehmen).

Wenn es so ist: Warum willst Du das ausgerechnet über ein Telefon 
machen? Schalte über ein Adernpaar doch einfach ein Signal (z.B. 
Schalter an Punkt A) ein Signal zu Punkt B. Dort drückt dann einer die 
Playtaste des angestaubten Kasettenrecorders o.ä. und die Nachricht wird 
abgespielt.

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es gibt doch jede Menge "Fehlermelde"-Systeme fertig zu kaufen, die 
können das alles: anrufen und Text aufsagen, Faxen, EMail schicken, Text 
über TCP/IP, SMS, wahrscheinlich auch twittern...

Hängt man sowas an die Telefonanlage und programmiert eine interne 
Nummer, hat man genau das Gewünschte.

Oder man schaltet einfach eine Hupe ein und ein Schild "Red Alert" wie 
auf der Enterprise.

Gruss Reinhard

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit einem Voip Telefon und einer Asterisk?

Oder die einfache Variante mit einer Fritzbox und Asterisk.

Gruß Ernst

Autor: bfbxcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 360247736669
und Waehlgeraet.

Gast

Autor: Thorsten S. (whitejack)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier ist alles was du brauchst...einfach nachbauen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.