www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Klinkenbuchse mit Schalter - was ist was?


Autor: Toby (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich habe in einer Verstärkerschaltung die im Anhang in schwarz 
dargestellten Klinkenbuchsen.
Leider habe ich keine Ahnung, was man mir damit sagen will.

Ich vermute:
"IN" ist sowas wie KLBR2, B wäre [3] und A wäre [5].
Die beiden bei "Effects parallel" sind wohl auch KLBR2, 1 und 3 je an 
[3] und 2 und 4 je an [5].
Soweit korrekt?

Bei "Effects serial" tue ich mir sehr schwer, ist da KLBR4 die richtige 
Wahl und was gehört wo hin und vor allem warum?

Vielen Dank für jegliche Tipps!
(Dass ich da jetzt keine 6,3mm Buchsen gewählt habe, wie man vermuten 
könnte dass es sein soll, ist mir klar - ich habe die jetzt nur als 
Beispiel gewählt, damit ich mir die Bauteile dann selbst zeichnen kann, 
wenn ich erstmal weiß, was was ist.)

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KLBR4 kann man für Insert-Wege benutzen. Ich vermute, dass sich bei dir 
dahinter  "Effect Serial" verbirgt.

Autor: brott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, das sind Buchsen fuer die Audiotechnik.

In Mischpulten (und vielen anderen) hochwertigen Audio-geraeten gibt es 
die Moeglichkeit, an verschiedenen Stellen Effekte oder 
Signalprozessoren einzustecken.

Dazu nimmst du einen Stereo Klinkenstecker, der dann Masse, Signal hin 
(send) und Signal rueckweg (return) bietet. Deine Buchse sorgt in diesem 
Fall dafuer, dass sobald kein Geraet eingeschleift wird (also kein 
Stecker steckt) das Signal direkt weiter geht. Dafuer sind die 
Merkwuerdigen Schaltkontakte.

Serielle Effekte sind beispielsweise Dynamikprozessoren, die also das 
komplette signal beeinflussen.

Parallelle Signale sind zum beispiel beigemischte Signale, wie 
Halleffekte. Dabei moechte man nicht nur noch Hall haben, sondern eben 
etwas beimischen.

Das Grob, was es ist. Um dir jetzt im Detail mehr zu den konkreten 
Buchsen sagen zu koennen, brauche ich mehr infos. Aber vielleicht hilft 
dir das jetzt ja schon als Ansatz.

Autor: Toby (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Danke schonmal für die Tipps!
Ich habe gerade noch einen "Verdrahtungsplan" dafür gefunden und denke, 
ich müsste wohl auch für den seriellen weg KLBR2 nehmen können.

Dann würde [Send X] an [3] und [Send Y] an [4], dann bei der anderen 
Klinke [Return Y] an [3] und [Z] ist jeweils [5].

Ha! Das verstehe ich jetzt selbst kaum noch, aber ich denke im großen 
und ganzen hab ichs jetzt gerafft :D

Danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.